Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Moderator: Doc

Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon gibby1991 » Donnerstag 31. Januar 2013, 00:03

Hallo Ihrsen!

Ich versuch mich so genau wie möglich auszudrücken aber das alles is ein wenig wirsch.

Also ich hab mir heute das Line 6 Studio GX inkl. PoD Farm 2,5 Software gekauft weil ich jetzt desöfteres schon auf Youtube video gestoßen bin und mir die
Sounds echt super gefallen.

Nachdem ich mein Produkt bei Line 6 aktiviert hatte und eine Licence erworben hatte lief is auch scheinbar gut. Was mir nur immer wieder auffällt ist das ich das
Gefühl habe der Ton kommt nich hinterher...hoffe ihr wisst was ich mein, ich weiss nich ob es jetzt wirklich Latenz probleme sind oder ob es einfach ne Einstellungssache
ist.

Ich hab die Gitarre das das Studio GX angeschlossen das Studio GX per USB an meinen Rechner und meine Boxen habe ich ebenfalls an das Studio GX angeschlossen da das
Gerät ja hinten einen Line Out/phone ausgang hat.

Hab es auch schon so versucht das ich die Boxen über meine Onboard Soundkarte laufen lasse aber keine Verbesserung, eher noch schlechter.

Ich les an allen ecken was von Tone direkt Monotoring das genau das für Latenzprobleme auskommt und diese verhindern soll merk ich aber nichts von, selbst in Podfarm 2,5 gibt es eine Option "tone Direkt Settings" wo man den Buffer einstellen kann auch da hab ich versucht ein positives Ergebnis zu erzielen abeer es tut sich nichts.

Nunja tatsache ist an meiner On Board soundkarte kanns ja eig nich liegen oder ? da ich dir PC Boxen ja bereits schonmal über das Studio GX hab laufen lassen.

Ich will mit all dem einfach nur einen latenzfreien sauberen sound hinkriegen...in echtzeit vor allem. Wenn der ton immer erst ne halbe sek oder so aus den Boxen kommt kann man keinen Takt halten :(

Ich hoffe ich hab mein Problem i.wie verständlich rüber gebracht ich hab von all dem nicht so die Ahnung möchte einfach geilen Sound am PC haben :)

danke vorab und Schönen Abend euch noch
gibby1991
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 23:51

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon olerabbit » Donnerstag 31. Januar 2013, 07:29

Hallo gibby1991,

und willkommen im Forum. Keine Sorge, ich habe dich verstanden. Bitte betrachte dein GX als neue Audio-Zentrale und schließe dort alles an, also auch die Boxen.
Deine OnBoard-Soundkarte wird normalerweise umgangen, dein PC verwendet als erstes das GX als neues Standard-Device - daran sollte es also nicht liegen.

Du hast offensichtlich ein nerviges Latenz-Problem, so was kann einem die Freude am Spielen vermiesen. Allerdings ist das ein schwieriges und undurchsichtiges Thema, weil die Ursachen überall liegen können. Manchmal ist ein Bündel von verschiedenen Maßnahmen notwendig, um eine Lösung zu erzielen. Das kommt eben leider auf die Umstände des Einzelfalls an (individuelle PC-Konfiguration und Leistung der verwendeten Einzel-Komponenten).

Spiele mal mit deinen Konfigurationseinstellungen; starte mit 44,1 KHz/16 Bit und 512 ASIO Buffer.
Stelle die Buffersize für ToneDirect & USB-Streaming mit dem Schieberegler nach links Richtung Extra Small.
Probiere mal verschiedene Kombinationen aus, bis du eine Verbesserung feststellst.

Verwende möglichst keinen USB-Hub sondern schließe das GX direkt an einen USB-Port auf der Rückseite des Rechners an.

Sag uns doch bitte, ob und was es gebracht hat.

LG
olerabbit
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 393
Registriert: Samstag 2. Oktober 2010, 15:23
Plz/Ort: Rhein/Main/Neckar-Raum

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon GeiGit » Donnerstag 31. Januar 2013, 08:17

Hallo Gibby,

ich habe auch ein Studio GX und habe es lange Zeit auch an meinem PC genutzt, bevor ich mit den HD500 gekauft habe.
Ich will Dir nur sagen, dass man damit wirklich sehr gut spielen kann und keine Verzögerung merkt. Insofern liegt es bei Dir an der Konfiguration und nicht an den Möglichkeiten des GX.
Es hat bei mir mit Windows XP und Windows 7 immer problemlos zusammengearbeitet.
Hast Du erst die Treiber installiert und dann das GX per USB angeschlossen? Dann könnte ein falscher Treiber installiert sein.
Ich würde als erstes mal den Treiber wieder deinstallieren und dann nochmal installieren.
Kontrolliere bitte mal ob Dein USB im Bios auf High speed eingestellt ist. Ich habe da schon einige PCs erlebt, die hier auf Full speed eingestellt waren.
1.5 Mbit/s (Low Speed)
12 Mbit/s (Full Speed)
480 Mbit/s (High Speed)
Und wie schon von olerabbit gesagt wurde: Eine der hinteren Buchsen verwenden, da bei den Buchsen auf der Vorderseite des PCs oft ein Hub dazwischen hängt.
Natürlich könnte auch das USB-Kabel einfach Probleme machen. Auch das habe ich schon erlebt. Versuch mal ein anderes (und nicht länger wie 3Meter)
GOD bless you! GeiGit (ehemals H2O) Geige, Gitarre und Gesang bei den SALTSHAKERS http://www.saltshakers.de
Equipment: JTV-59, Eigenbau-E-Gitarre mit Kahler-Tremolo und Piezo, Lowden S22 (O10/O22) Westerngitarre mit Stegpiezo, Geige mit Piezo, Carlo Giordano-EV-201-E-Geige (modifiziert), Line6 POD HD500 mit zweitem Expressionpedal, Line6 Relay G30, Line6 POD Studio GX, Marshall AS50D, Beyerdynamic DT-770 PRO, GalaxyTab2-10.1" mit GuitarTappPro, SongBook, MobileSheets + AirTurn BT-105
Benutzeravatar
GeiGit
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 119
Images: 3
Registriert: Donnerstag 30. August 2012, 15:46
Plz/Ort: 74626 Schwabbach

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon gibby1991 » Donnerstag 31. Januar 2013, 22:10

Melde mich heute nach einer Küchenrenovierung zurück ich bedanke mich recht herzlich für die super tips bin aber morgen leider noch verhindert zwecks der küche die erstmal vorrang hat ich werd all diese tipps mal berücksichtigen und alles versuchen und melde mich mit dem ergebnis spätestens Montag wieder bei euch

nochmal vielen vielen dank für die Antworten ich hoffe es klappt weil ans ich bin ich sowohl mit der pod farm software als auch mit dem GX seeehr zu frieden der klang is einfach geil!

der drehregler am GX selber is nur für Volume oder ? weil halt direkt daneben Direkt Tone Monitoring steht aber wenn ich an dem regler dreh wirds nur leider ? :P

MFG Kevin
gibby1991
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 23:51

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon gibby1991 » Freitag 1. Februar 2013, 00:35

Weiss nich ob meine Nachricht i.wie nich übermittelt wurde aber jedenfalls sehr sehr vielen dank für die ganzent tips.

Werde mich vor Sonntag leider nicht eher dem Problem witmen können weil ich hier zwecks häsulicher renovierung bissel eingebunden bin
halte euch aber aufm laufenden und hoffe das ich das problem in den griff bekomme weil an sich bin ich wirklich sehr zu frieden :)

MFG
Kevin
gibby1991
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 23:51

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon gibby1991 » Sonntag 3. Februar 2013, 15:31

So Leute ich melde mich mit super Nachrichten zurück

Das Problem hat sich dank euch beiden behoben :)

Ich hab POD Farm neuinstalliert und das GX erst angeschlossen als es auch da stand, im Setup selbst stand sowas wie Plz disconnect your Device ba blups das hab ich getan dann nurnoch die GX treiber angewählt kurz rödeln lassen und danach stand auch schon wieder plz connect your line 6 device und dann wars fertig =)

ich bin so froh das es jetzt läuft und leg sofort mal los =) vielen vielen dank an euch beide ihr habt mir gut geholfen =)

eine frage wäre da noch. Ist gesund jetzt das GX als soundkarte einfach weiter zu benutzen und das boxenkabel drin zu lassen ? denn Windows sound spielt er ja trozdem ab oder sollte ich nach jedem jam wieder umstecken?

MFG

Kevin
gibby1991
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 23:51

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon olerabbit » Sonntag 3. Februar 2013, 16:44

Hi Kevin,

Glückwunsch - da hat sich wohl ein Installationsfehler eingeschlichen, den du durch eine Neuinstallation beheben konntest.
Da hat Kollege H20 ja voll ins Schwarze getroffen - supi.

Das GX ist genauso gedacht: es ist deine neue Soundkarte/Audiozentrale, an die du alles anschließst, vom PC bis hin zum Kopfhörer oder den Abhörboxen.
Um genau das ständige Umstecken/Umkonfigurieren zu vermeiden.

Viel Spaß!
olerabbit
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 393
Registriert: Samstag 2. Oktober 2010, 15:23
Plz/Ort: Rhein/Main/Neckar-Raum

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon gibby1991 » Sonntag 3. Februar 2013, 19:07

Super danke für die zügiger Antwort =)

ich meld mich =)
gibby1991
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 23:51

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon gibby1991 » Sonntag 3. Februar 2013, 19:53

Hallo! ich nochmal:P

Ich dachte mir, wenn ich grad hier bin kann ich ja auch ruhig nochmal was fragen =) ist ja schließlich dafür gemacht und zwar:

Suche ich jetzt (da das alles ja funktioniert) noch "gescheite" pc lautsprecher, ich hab momentan ein Teufel Concept 2.1 System und wollte lediglich wissen ob man für
max. 200 euro was vergleichbar besseres bekommt? nen schönen druckvollen Bass und klare Töne wären schön. Klar wenn ich die Gitarre Verzerrt spiele solls natürlich auch n bissel knartschen :P

Also was mehr oder minder anständiges is das sehr abwegig mit 200 euro preisvorstellung? Das Boxen bzw Lautsprecher nach oben hin kein Limit haben is mir durchaus bewusst :)

MFG

Kevin
gibby1991
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 23:51

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon GeiGit » Montag 4. Februar 2013, 09:24

Hallo Gibby,

freut mich, dass ich helfen konnte :-)
Sind die PC-Lautsprecher dann sozusagen dein "Gitarrenverstärker" zum üben? Oder brauchst Du sie um Aufnahmen abzumischen?
Lautsprecher empfehlen ist immer eine subjektive Sache. Für was will ich sie, sollen sie linear klingen, oder meinen "Lieblingssound" erzeugen?
Bei Aufnahmen verwende ich seit vielen Jahren den Studiokopfhörer Beyerdynamic DT-770 PRO. Meiner alter hat noch 600 Ohm, mein neuer 200 Ohm. Der klingt neutral, ist also zum Abmischen für Aufnahmen klasse. Außerdem kann auch ein Sänger bzw. eine Sängerin ihn gut bei Gesangsaufnahmen nehmen, da er geschlossen ist und man dann im Mikro so gut wie kein "Playback" mit aufnimmt.
Auch zum Üben ist er klasse und ich stelle alle meine Sounds mit ihm ein. Da freuen sich auch die Mitbewohner, da sie außer dem "Pling pling" der Saiten so gut wie nix hören.

Als Lautsprecher würd ich z.B. mal die JBL Control 2 PS testen.
Aber das ist wie gesagt Geschmacksache.
GOD bless you! GeiGit (ehemals H2O) Geige, Gitarre und Gesang bei den SALTSHAKERS http://www.saltshakers.de
Equipment: JTV-59, Eigenbau-E-Gitarre mit Kahler-Tremolo und Piezo, Lowden S22 (O10/O22) Westerngitarre mit Stegpiezo, Geige mit Piezo, Carlo Giordano-EV-201-E-Geige (modifiziert), Line6 POD HD500 mit zweitem Expressionpedal, Line6 Relay G30, Line6 POD Studio GX, Marshall AS50D, Beyerdynamic DT-770 PRO, GalaxyTab2-10.1" mit GuitarTappPro, SongBook, MobileSheets + AirTurn BT-105
Benutzeravatar
GeiGit
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 119
Images: 3
Registriert: Donnerstag 30. August 2012, 15:46
Plz/Ort: 74626 Schwabbach

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon gibby1991 » Montag 4. Februar 2013, 12:21

okay danke schonmal für die zügige antwort ja meine Frage war nicht grad präzise.
Nunja da es PC Lautsprecher sind sollen sie so ziemlich alles relativ gut können.

Pc Spiele sowie Musik und filme aber auch eben als Gitarren Verstärker dienen und nen schönen klang erzeugen. Vor allem spiele ich gern mit Backingtracks das sollten die Lautsprecher auch abkönnen, also Backingtrack wie der Name schon sagt im Hintergrund und den Gitarren Sound ebenfalls durch die Boxen, mir wurden diese hier nahe gelegt bzw viele sagten das das preis leistungs verhältniss gut ist und diese monitore gute all rounder sind

http://www.thomann.de/de/behringer_ms40_multimedia_lautsprecher.htm

Also ich bin kein totaler Idealist es muss nicht alles High end ultra sein. Was das angeht gibts ja nach oben Preismäßig keine Grenzen. Aber zum dudeln für zuhause und die ein oder andere Aufnahme nebenbei eben.


MFG Kevin
gibby1991
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 23:51

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon olerabbit » Montag 4. Februar 2013, 12:30

Hi Kevin,

schau dir mal die Kundenreviews zu diesem Produkt an und bilde dir deine eigene Meinung. Eine Idee wäre auch, bei Thomann nach Kundenbewertung zu sortieren.
Alternativen findest du ggf. auch auf bonedo.de oder amazona.de – dort findest du auch Tests von Abhörboxen.

LG
Günter
olerabbit
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 393
Registriert: Samstag 2. Oktober 2010, 15:23
Plz/Ort: Rhein/Main/Neckar-Raum

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon GeiGit » Montag 4. Februar 2013, 12:47

Such Dir einfach eine Auswahl aus von denen Du von Kundenbewertungen und Test, sowie vom Preis her eben meinst sie passen zu Dir und bestell sie. Dann kannst sie bei dir testen und eben das behalten was für Dich das Beste ist und den Rest zurückschicken. Oder Du gehst in einen Laden Deiner Wahl und testest vor Ort.
Ach ja, mein Teststück ist übrigens seit Jahr und Tag immer noch "Fade to black" von den Dire Straits.
Da ist der Bass schön tief um die Tiefen beurteilen zu können, die Gitarren sind im Mittenbereicht gut vertreten, die Stimme hat genug Obertonanteil und letztlich die Becken des Schlagzeugs gehen hoch in die Höhen.
Aber: Auf eigene Gefahr! Ich will ja niemandem seine Lautsprecher hier madig reden :-)
Ich höre bei mir jedenfalls da den Unterschied zwischen meinen diversen Lautsprechern und dem Referenzkopfhörer total :-)
GOD bless you! GeiGit (ehemals H2O) Geige, Gitarre und Gesang bei den SALTSHAKERS http://www.saltshakers.de
Equipment: JTV-59, Eigenbau-E-Gitarre mit Kahler-Tremolo und Piezo, Lowden S22 (O10/O22) Westerngitarre mit Stegpiezo, Geige mit Piezo, Carlo Giordano-EV-201-E-Geige (modifiziert), Line6 POD HD500 mit zweitem Expressionpedal, Line6 Relay G30, Line6 POD Studio GX, Marshall AS50D, Beyerdynamic DT-770 PRO, GalaxyTab2-10.1" mit GuitarTappPro, SongBook, MobileSheets + AirTurn BT-105
Benutzeravatar
GeiGit
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 119
Images: 3
Registriert: Donnerstag 30. August 2012, 15:46
Plz/Ort: 74626 Schwabbach

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon gibby1991 » Montag 4. Februar 2013, 13:56

Jo geht klar danke

Hab mir die jetzt erstmal bestellt um sie zu testen für 129 euro kann man schon fast nix falsch machen mal ab von den 2 duzent verschiedenen anschluss möglichkeiten die
die boxen mit sich bringen

Bin mal gespannt
gibby1991
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 23:51

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon gibby1991 » Donnerstag 7. Februar 2013, 19:24

So die Boxen sind heute gekommen und bin ich sehr zu frieden mit. Das GX funktioniert wie ichs mir vorgestellt habe :)

https://vimeo.com/59158113
gibby1991
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 23:51

Re: Line 6 Studio GX Latenzprobleme? Brauche dringend Hilfe

Beitragvon Dieter » Donnerstag 7. Februar 2013, 21:38

Deine Testaufnahme klingt und wie Du spielst gefällt mir. Schön, dass Du mit den Boxen zufrieden bist.
Gitarrist der Bands Soul Seven und 2FOUR2
Line 6: POD X3 Live
Anderes Equipment: Marshall JMD:1 50 Head, Marshall JVMC212, Hughes & Kettner Statesman Cabinet 212, PCL Vintage-Amp, PRS Brent Mason OW RW, American Deluxe Strat HSS RWTU, Ibanez S5470F BH, Music Man Silhouette, PRS SE Tremonti Custom, Hagstrom Dalarna, Fame Baphomet Blonde 4 etc
Benutzeravatar
Dieter
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 186
Registriert: Samstag 21. August 2010, 19:41
Plz/Ort: 53721 Siegburg



Ähnliche Themen


Zurück zu Line 6 Computerprodukte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron