M13 Solo Boost

Alles zum Drauftreten!

Moderator: Doc

M13 Solo Boost

Beitragvon gudentach » Donnerstag 5. Januar 2012, 14:49

Hallo! Nachdem ich nun Jahre lang den POD XTL gespielt habe, bin ich seit einigen Monaten wieder komplett den analogen Effektpedalen verfallen. Mittlerweile haben sich 13 Tretminen angesammelt, was nun aber mein Problem darstellt. Ich bin nach kurzer Zeit des Herumschleppens des Boards schon überdrüssig (mein Rücken ist nicht mehr das aktuellste Modell :( ). Nun habe ich mir das M13 bei dem Musikhändler meines Vertrauens für ein paar Tage ausgeliehen. Ich kann das Teil nun ausgiebigst an der eigenen Anlage testen. Ich befeuere damit jetzt meinen Marshall 1987x (50 Watt Plexi), der einen seriellen Effektloop besitzt. Das Einschleifen der Delay's und Reverb's funktioniert dank der 4 KM auch super. Auch bei den Zerrern habe ich einige Modelle gefunden, die meinem Amp schön Zunder geben. Ein Problem stellt sich mir leider noch. Wie kann ich meine Leads boosten? Ich habe wie mit meinen analogen Tretminen probiert einen Boost hinter die Vorstufe, sprich in den Effektloop, zu legen. Das Resultat ist leider alles andere als zufriedenstellend. Der Amp wird bei einigen Boostern trotz höchstem Level wesentlich leiser bzw. er gibt unangemehme Pfeifgeräusche von sich. Auch die EQ's haben mir nicht das gewünschte Resultat gebracht. Eine Möglichkeit, die ich gefunden habe, ist diejenige, dass ich auf einen FX das Volumepedal gelegt habe. Dieses ist dann immer angeschaltet (auf halber Lautstärke). Wenn ein Solo ansteht drücke ich das Volumenpedal komplett runter und der Sound wird lauter. Entsprechende Pegelanhebungen vor der Vorstufe bringen lediglich mehr Gain, aber keine Pegelanhebung. Habt ihr noch Ideen, wie ich den Boost komfortabler gestalten kann? Bei meiner Lösung ist leider ein kompletter FX-Weg futsch. Das Boosten stellt für mich eine wichtige Funktion dar und ist damit durchaus kaufentscheidend. Wäre schade, da mich der M13 durchaus überzeugen konnte (was ich eigentlich mit Blick auf die Zerrer nicht gedacht habe :) ). Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe!
gudentach
New User
New User
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 28. Juni 2005, 11:58
Plz/Ort: Hinter den Bergen bei den 7 Zwergen


Ähnliche Themen


Zurück zu Footcontroller und Stompboxes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron