• Advertisement

M5 Midi CC für ON/OFF

Alles zum Drauftreten!

Moderator: Doc

M5 Midi CC für ON/OFF

Beitragvon L6UOL » Sonntag 15. September 2013, 22:10

Hallo,

Ich habe seit kurzer Zeit das M5-Pedal, finde das Gerät echt Klasse, aber ich habe ein Problem.
Meinen Flextone 3 XL Amp steuere ich mit dem Behringer FCB 1010 mit UnO Firmware, was soweit auch einwandfrei funktioniert hat. Aber mit dem neuen Setup:

FCB 1010 Midi Out -> M5 Midi In -> M5 Midi Out -> Flextone 3 XL Midi in

habe ich ein Problem.

Wenn ich den On/Off-Taster des M5 betätige, sendet es jedes mal MIDI CC #11, dieses Kommando ändert am Flextone 3 XL das Verstärkermodell. Das möchte ich aber nicht, da sich ja der Sound dadurch ändert. Wie kann ich dieses Verhalten des M5 ändern bzw. den CC-Befehl am M5 anpassen?
L6UOL
New User
New User
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 21:39

Re: M5 Midi CC für ON/OFF

Beitragvon ChristophK » Freitag 20. September 2013, 00:17

Ganz einfach: Den MIDI-Sendekanal des M5 auf einen anderen als 1 (dort empfängt der FlexIII) einstellen.
Meine Bands: tauReif, T-Rock

Line 6: DT25, POD HD500, POD 2.0, Relay G30
Andere: Ibanez RG, Fender Strat GK, Yamaha APX, Harley Benton E-Mandoline, Roland GR-20 Gitarrensynth, Roland Micro Cube, Little Lehle Looper
Benutzeravatar
ChristophK
Power User
Power User
 
Beiträge: 832
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2007, 11:01
Plz/Ort: Dresden



Ähnliche Themen


Zurück zu Footcontroller und Stompboxes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste