• Advertisement

Das neue FBV Shortboard MKII

Alles zum Drauftreten!

Moderator: Doc

Das neue FBV Shortboard MKII

Beitragvon vibas » Samstag 15. August 2009, 16:39

Hi,
Sagt mal, habe ich das nur übersehen oder nicht mitbekommen.

Line 6 hat wohl still und heimlich das Shortboard erneuert. OK, laut Beschreibung isse editierbar via USB. Nur was genau ist editierbar?! Vll. bin ich ja auch nur blind und das steht irgendwo?!

Also schön wäre, wenn mal der Tuner editierbar wird, so Richtung 438 bzw. 442.

Aber irgendwie isses mir halt nicht sooo einleuchtend, was ich denn jetzt genau editierne kann.... :sarcasm:
Viele Grüße,
Kai

http://www.tanzbar-online.de


Amplifi 75 inkl. Shortboard MKII ; Line6-Gear: Spider Valve 112 inkl. Shortboard ; G-90 Relay ; XD-V70 Handquetsche ; AX2 inkl. großem Floorboard
Other Gear: Musicman Luke II; Ovation Halbakustik-15 Jahre alt, Modell?; Riviera 50 W Vollröhrencombo ca. 30 Jahre alt, muss aber dringenst zum Doktor; LD-System MEI1000 In-Ear-Monitoring inkl. c-ear x Ohrpasstücke; Korg DTR2000-Tuner; Sennheiser E906 Amp-Mikro; Rack mit Gedöns!
vibas
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 148
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 22:04
Plz/Ort: Olpe

Re: Das neue FBV Shortboard MKII

Beitragvon vibas » Samstag 15. August 2009, 16:43

Auch Edit hat noch ne Frage:
Bei Thomann für 149,-?!?!?

Hat das alte nicht über 200 gekostet?!
Viele Grüße,
Kai

http://www.tanzbar-online.de


Amplifi 75 inkl. Shortboard MKII ; Line6-Gear: Spider Valve 112 inkl. Shortboard ; G-90 Relay ; XD-V70 Handquetsche ; AX2 inkl. großem Floorboard
Other Gear: Musicman Luke II; Ovation Halbakustik-15 Jahre alt, Modell?; Riviera 50 W Vollröhrencombo ca. 30 Jahre alt, muss aber dringenst zum Doktor; LD-System MEI1000 In-Ear-Monitoring inkl. c-ear x Ohrpasstücke; Korg DTR2000-Tuner; Sennheiser E906 Amp-Mikro; Rack mit Gedöns!
vibas
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 148
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 22:04
Plz/Ort: Olpe

Re: Das neue FBV Shortboard MKII

Beitragvon Dietmar Voigt » Samstag 15. August 2009, 17:22

vibas hat geschrieben:
Hi,
Sagt mal, habe ich das nur übersehen oder nicht mitbekommen.

Line 6 hat wohl still und heimlich das Shortboard erneuert. OK, laut Beschreibung isse editierbar via USB. Nur was genau ist editierbar?! Vll. bin ich ja auch nur blind und das steht irgendwo?!

Also schön wäre, wenn mal der Tuner editierbar wird, so Richtung 438 bzw. 442.

Aber irgendwie isses mir halt nicht sooo einleuchtend, was ich denn jetzt genau editierne kann.... :sarcasm:

Guckst Du hier: http://de.line6.com/footcontrollers/fbv ... dmkii.html
Benutzeravatar
Dietmar Voigt
Jedi
Jedi
 
Beiträge: 3055
Images: 10
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 20:01
Plz/Ort: Hutzfeld

Re: Das neue FBV Shortboard MKII

Beitragvon Bonjek » Samstag 15. August 2009, 17:31

vibas hat geschrieben:
Auch Edit hat noch ne Frage:
Bei Thomann für 149,-?!?!?

Hat das alte nicht über 200 gekostet?!

Bei Thomann ist noch das alte nur gelistet. Das neue ist noch nicht aufgeführt.
POD X3 live, M9, H&K Tubefactor, Korg A3, Variax 300, Fender Stratocaster, Samick Lk45 HSH, Boncaster (eigener Tele-Nachbau), Samick Mandoline, CED-Mandola, Irish Bouzouki

http://www.myspace.com/gardenoflords

Legendary Jim Knopf auf indipedia

Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir ein Sozialarbeiter!

HABEN ist besser als BRAUCHEN!!!
Benutzeravatar
Bonjek
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1405
Registriert: Mittwoch 7. März 2007, 21:45
Plz/Ort: Raum Osnabrück

Re: Das neue FBV Shortboard MKII

Beitragvon vibas » Samstag 15. August 2009, 18:05

Vom Foto her http://www.thomann.de/de/line6_fbv_sb.htm
ganz eindeutig das neue!

Und gelesen habe ich das dann auf Line6.de auch schon. Bin ja schon erwachsen! Beantwortet nur nicht wirklich meine Fragen! ;-)
Viele Grüße,
Kai

http://www.tanzbar-online.de


Amplifi 75 inkl. Shortboard MKII ; Line6-Gear: Spider Valve 112 inkl. Shortboard ; G-90 Relay ; XD-V70 Handquetsche ; AX2 inkl. großem Floorboard
Other Gear: Musicman Luke II; Ovation Halbakustik-15 Jahre alt, Modell?; Riviera 50 W Vollröhrencombo ca. 30 Jahre alt, muss aber dringenst zum Doktor; LD-System MEI1000 In-Ear-Monitoring inkl. c-ear x Ohrpasstücke; Korg DTR2000-Tuner; Sennheiser E906 Amp-Mikro; Rack mit Gedöns!
vibas
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 148
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 22:04
Plz/Ort: Olpe

Re: Das neue FBV Shortboard MKII

Beitragvon Bonjek » Samstag 15. August 2009, 18:49

Du hast recht: Das Bild ist vom neuen, die Produktbeschreibung und das Rotationsbild allerdings vom alten.
POD X3 live, M9, H&K Tubefactor, Korg A3, Variax 300, Fender Stratocaster, Samick Lk45 HSH, Boncaster (eigener Tele-Nachbau), Samick Mandoline, CED-Mandola, Irish Bouzouki

http://www.myspace.com/gardenoflords

Legendary Jim Knopf auf indipedia

Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir ein Sozialarbeiter!

HABEN ist besser als BRAUCHEN!!!
Benutzeravatar
Bonjek
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1405
Registriert: Mittwoch 7. März 2007, 21:45
Plz/Ort: Raum Osnabrück

Re: Das neue FBV Shortboard MKII

Beitragvon Klassiker » Sonntag 16. August 2009, 08:03

Schade, dass Line6 dem Teil keinen Midi-Out sowie eine Buchse zur Stromversorgung spendiert hat. Sonst wäre der Controller in Verbindung mit den Editiermöglichkeiten per Software eine echte Alternative zum FCB1010.
Benutzeravatar
Klassiker
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 343
Registriert: Donnerstag 4. Mai 2006, 15:13
Plz/Ort: Daisbach

Re: Das neue FBV Shortboard MKII

Beitragvon frizzthecat » Sonntag 16. August 2009, 10:18

Aber das Lieferdarum 29.09. spricht für das neue FBV. Dann sind 149 € natürlich relativ günstig. Mir düngt, L6 hat da bestimmt noch mehr im Rohr.....



Frizze :king
frizzthecat
 

Re: Das neue FBV Shortboard MKII

Beitragvon vibas » Sonntag 16. August 2009, 18:05

So, auf meine Frage, was genau ich alles editieren kann, habe ich zwar immer noch keine Antwort, dafür aber etwas interessantes im Pilot Guide des MKII gefunden:
Verbinden der FBV MkII mit einem Computer
Die FBV MkII eignet sich nicht nur für Line 6-Geräte, sondern kann
auch an einen USB-Port angeschlossen und zum Erzeugen von
MIDI-Befehlen verwendet werden. Folglich kann man mit der FBV
MkII Audio- und MIDI-Programme beliebiger Hersteller ansteuern,
sofern sie MIDI-Steuerbefehle empfangen.


Was habe ich nun wieder darunter zu verstehen?! Kann ichs nun doch für Midi-Befehle benutzen?! Verbindung dann über USB mit dem Amp?!
Viele Grüße,
Kai

http://www.tanzbar-online.de


Amplifi 75 inkl. Shortboard MKII ; Line6-Gear: Spider Valve 112 inkl. Shortboard ; G-90 Relay ; XD-V70 Handquetsche ; AX2 inkl. großem Floorboard
Other Gear: Musicman Luke II; Ovation Halbakustik-15 Jahre alt, Modell?; Riviera 50 W Vollröhrencombo ca. 30 Jahre alt, muss aber dringenst zum Doktor; LD-System MEI1000 In-Ear-Monitoring inkl. c-ear x Ohrpasstücke; Korg DTR2000-Tuner; Sennheiser E906 Amp-Mikro; Rack mit Gedöns!
vibas
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 148
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 22:04
Plz/Ort: Olpe

Re: Das neue FBV Shortboard MKII

Beitragvon frizzthecat » Sonntag 16. August 2009, 18:22

Es gibt doch dann noch einen Editor, schau mal bei Vettaville. Habs zwar nur überflogen, aber anhand des Editors dürftest du die Zuweisung einzelner Taster und des Pedals zu den einzlenen Funktionen des neuen Spider zuordnen und abspeichern können. Man muss also nicht mehr den Bückling machen, wenn man was am Pedal MIDI-Befehlsmäßig zuordnen möchte.
Diese Tunergeschichte mit nach oben oder unten kalibrieren, wird meines Erachtens nicht funktionieren. Das war bislang bei keinem Spider mit dem FBV so. Da liegt bei diesen Amps einfach nicht mehr der Schwerpunkt . "440" und gut is...

Frizze :king
frizzthecat
 

Re: Das neue FBV Shortboard MKII

Beitragvon Hans Ligtenberg » Montag 17. August 2009, 11:14

frizzthecat hat geschrieben:
Es gibt doch dann noch einen Editor, schau mal bei Vettaville. Habs zwar nur überflogen, aber anhand des Editors dürftest du die Zuweisung einzelner Taster und des Pedals zu den einzlenen Funktionen des neuen Spider zuordnen und abspeichern können. Man muss also nicht mehr den Bückling machen, wenn man was am Pedal MIDI-Befehlsmäßig zuordnen möchte.
Diese Tunergeschichte mit nach oben oder unten kalibrieren, wird meines Erachtens nicht funktionieren. Das war bislang bei keinem Spider mit dem FBV so. Da liegt bei diesen Amps einfach nicht mehr der Schwerpunkt . "440" und gut is...

Frizze :king


Here they are,s croll down a bit from the link
http://www.vettaville.nl/page.php?id=99#979

Hope it helps
Hans Ligtenberg
 

Re: Das neue FBV Shortboard MKII

Beitragvon vibas » Montag 17. August 2009, 15:55

Thanks Hans for the information!

Hatte ich aber vorher schon gesehen. Bin des öfteren auf vettaville unterwegs. Lohnt sich auf jeden Fall dort reinzuschauen, auch wenn Hans uns mal nicht darauf hinweist! :-)

Hier im übrigen mal der neue Preis ausm Store:
http://www.musicstore.de:80/de_DE/EUR/L ... 016247-000

Immer noch nen Schnäppchen....
Viele Grüße,
Kai

http://www.tanzbar-online.de


Amplifi 75 inkl. Shortboard MKII ; Line6-Gear: Spider Valve 112 inkl. Shortboard ; G-90 Relay ; XD-V70 Handquetsche ; AX2 inkl. großem Floorboard
Other Gear: Musicman Luke II; Ovation Halbakustik-15 Jahre alt, Modell?; Riviera 50 W Vollröhrencombo ca. 30 Jahre alt, muss aber dringenst zum Doktor; LD-System MEI1000 In-Ear-Monitoring inkl. c-ear x Ohrpasstücke; Korg DTR2000-Tuner; Sennheiser E906 Amp-Mikro; Rack mit Gedöns!
vibas
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 148
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 22:04
Plz/Ort: Olpe



Ähnliche Themen


Zurück zu Footcontroller und Stompboxes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron