• Advertisement

HD Desktop: Programmwechsel via MIDI?

Alles über die aktuelle HD- Generation der Pods.
Pod HD 500, 400, 300.

Moderator: Doc

HD Desktop: Programmwechsel via MIDI?

Beitragvon chrima » Montag 20. Juli 2015, 01:00

Hallo,

nachdem ich beim Musiker-Board (noch) keinen Erfolg hatte versuche ich es mal hier...

Ich habe vor kurzem einen gebrauchten HD Desktop (die schwarze "Bohne") erstanden und bin erstmal absolut begeistert von dem - zumindest im Vergleich zu meinem alten POD 2.0 - super Sound. Die Verstärker klingen für mich sehr gut und meines Erachtens viel echter.

Mein Problem ist folgendes:
Ich habe mit Erstaunen feststellen müssen, dass die besagte schwarze Bohne gar keine MIDI-Ports mehr hat! Hallo? Geht's noch?? Dummerweise habe ich vorher gar nicht darauf geachtet, ob die Kiste überhaupt MIDI-Buchsen hat, denn da sogar mein uralter POD 2.0 welche hat, bin ich davon ausgegangen, dass die neueste Bohne wohl erst recht welche mitbringt. Jetzt benötige ich aber zumindest MIDI-In um vom Sequenzer (Reason) Programmwechsel-Befehle ans Gerät zu senden, da ich keinen Fussschalter und auch keinen Bock auf Stepptanz habe. Gibt es da irgendwelche spitzfindigen Lösungen über USB? Denn darüber ist die Kiste ja bereits mit dem Rechner verbunden. Oder funktioniert das zumindest mit den optionalen Footboards?

Vielen Dank ;)
chrima
New User
New User
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2009, 19:08

Re: HD Desktop: Programmwechsel via MIDI?

Beitragvon IncredibleOLF » Donnerstag 23. Juli 2015, 10:22

ja die FBV Footcontroller MKII haben dann auch MIDI....
AFD
ANGST macht Stunkrock
http://www.anxt.de
Benutzeravatar
IncredibleOLF
Jedi
Jedi
 
Beiträge: 3108
Images: 2
Registriert: Dienstag 22. April 2003, 15:13
Plz/Ort: Krankfurt



Ähnliche Themen


Zurück zu Pod HD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron