• Advertisement

POD HD500 wie umgehen mit lauten Customtone Patches

Alles über die aktuelle HD- Generation der Pods.
Pod HD 500, 400, 300.

Moderator: Doc

POD HD500 wie umgehen mit lauten Customtone Patches

Beitragvon seven-towers » Mittwoch 6. Juli 2016, 12:50

Hallo ! Ich habe folgendes Problem: Ich bin im Line6 Customtone Bereich auf die HD500 Patches des Users "Frenzel" aufmerksam geworden. Eine absolute Empfehlung, wer auf der Suche nach dem gutem Hardrock Sound ist. Das Problem ist, dass die Patches zu laut sind im Vergleich zu meinen eigenen Patches. Wenn ich also den Preset wechsle, muesste ich vorher meinen Gitarrenamp von Vol. Stufe 5 auf Stufe 1 runterdrehen, damit es gleich laut ist. Ich spiele ueber einen AC30 Amp, der muss schon ein bisschen offen sein, damit er seinen Klang entfaltet. Wenn ich in den Frenzel Patches die Lautstaerke runterdrehe, klingen sie leider nicht mehr gut. Ich habe versucht, in der FX Section den Output des Distortions runterzudrehen, ich habe versucht, in der AMP Section Master oder Channel Volume am Amp runterzudrehen, Ich habe versucht in der Mixer Section den Main Mix runterzudrehen... ueberall dasselbe: Der Sound verliert total an Kraft, Charakter und Verzerrung. Hat jemand eine Idee ?
seven-towers
New User
New User
 
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 16:05
Plz/Ort: München


Ähnliche Themen


Zurück zu Pod HD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron