POD HD nur als Soundkarte

Moderator: Doc

POD HD nur als Soundkarte

Beitragvon Pete » Dienstag 11. November 2014, 20:19

Moin zusammen!

Ich habe mir ein Pod HD500 gekauft, um es zusammen mit einem Laptop als Live-Setup zu verwenden.
Die Idee dabei ist das POD sowohl als Soundkarte und als Midi-Steuerleiste zu verwenden und die Sounds mit einer Modeling Software auf dem Laptop zu erzeugen.
Im Prinzip habe ich das alles auch korrekt eingerichtet und es funktioniert, allerdings gibt es ein Problem - ich kriege die interne Soundverarbeitung des PODs nicht deaktiviert. Selbst wenn ich Ampmodel, FX etc alles deaktiviere, bekomme ich das trockene Eingangssignal auf den Ausgang.

Da hier zusätzlich das Ausgangssignal des Laptops anliegt, vermischen sich beide Signale.
Jetzt wäre meine Frage - wie bekomme ich das POD stumm geschaltet?

Vielen Dank für eure Antworten :)
Pete
New User
New User
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 11. November 2014, 20:14

Re: POD HD nur als Soundkarte

Beitragvon RonSom1976 » Freitag 10. Juli 2015, 22:16

Hallo Pete,
falls das hilft:
Wenn Du keinen Amp auswählst, hast Du trotzdem die "trockene" Gitarre noch drauf - bei "Amps" siehst Du dann die BYPASS-Lautstärke auf100%.
Diese kannst Du runterdrehen - dann sollte Dein Problem gelöst sein.
(Wobei - wozu kaufst Du dann den teuren POD - da könntest Du doch direkt ins Laptop mit z.B. iRig Audio-Interface?)
Gruß
RON
RonSom1976
New User
New User
 
Beiträge: 45
Registriert: Samstag 22. Dezember 2012, 15:49



Ähnliche Themen


Zurück zu Pod HD 500

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron