• Advertisement

Acoustic Sound JTV - Röhrenamp

Moderator: Doc

Acoustic Sound JTV - Röhrenamp

Beitragvon emil2508 » Dienstag 1. Dezember 2015, 10:33

Hallo,
ich habe einen Pod HD 500X und eine JTV und gehe damit direkt ins Mischpult. Jetzt spiele ich mit dem Gedanken, mir einen H & K Grand Meister 36 zu kaufen und den Pod über die 4-Kabel Methode als Multi-Effektgerät einzusetzen. Das Problem ist, dass mir dann die Acoustic-Sounds verloren gehen, da diese wahrscheinlich über den Röhrenamp nicht klingen.
Jetzt meine Überlegung:
Ich kann ja meine JTV über den VDI-Eingang anschließen und meine ESP über den normalen Gitarren-input. Bei der 4 Kabel Methode benutze ich den UNBALANCED OUTPUT L(mono). Kann ich jetzt zusätzlich den BALANCED OUTPUT R benutzen, beim Acoustic Preset im MAIN MIX das PAN auf 100% R stellen , den LEVEL R auf 0 DB und den LEVEL L auf MUTE und von dort aus direkt auf das Mischpult gehen ? Sollte das funktionieren, müsste ich dann logischer Weise bei den Presets die über den Grand Meister laufen sollen die Einstellungen genau umgekehrt machen.
Oder hat jemand eine andere Idee?

Schon mal im Voraus besten dank für eure Meinung dazu

Emil
emil2508
New User
New User
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2015, 09:47


Ähnliche Themen


Zurück zu Pod HD 500

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste