Wah mit ext. Pedal?

Moderator: Doc

Wah mit ext. Pedal?

Beitragvon Auge » Montag 18. April 2016, 13:02

Liebe Line6 Freunde,
ich komme aus der AFX Welt und hab mir als kleines Setup bzw. wenn ich wenig Platz beim Transport hab (Flug, Skihütten usw.) ein gebrauchtes Pod HD 500 X gegönnt und bin auch klanglich sehr zufrieden damit.
Nun hab ich derzeit das Wah einfach auf das POD Pedal auf den EXP1 gelegt (EXP2 ist Volume in jedem Kanal).
Allerdings hab ich ein Line 6 taugliches externes Pedal herumfliegen. Es wäre doch schön das Wah mit diesem externen Pedal zu steuern. Sobald ich das Pedal einstecke wird es auch erkannt und ich kann wahen. Allerdings weiss ich nicht wie ich das Wah jetzt praktischerweise aktiviere.
Beim AFX gibts so eine Auto-Engage Sache. Sobald das Pedal bewegt wird schaltet sich das Wah ein. Finde ich recht praktisch.
Wie würde ich das am Besten beim POD lösen?

Die Schalterkonfiguration ist derzeit: FS5-FS8 (Clean-Solo) FS1-FS4 diverse Effekte on/off. So ähnlich hab ich das am AFX auch gelöst und möchte es gerne beibehalten.

Danke im Voraus für eure fachkundige Hilfe.

Noch eine Nebenfrage. wie wichtig sind die Firmware updates? Hab ich nicht gemacht bin aber kein grosser fan der Updates solange ein System fein funktioniert.

LG aus Ö
Auge (aus Guitarworld eher bekannt)
Auge
New User
New User
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 18. April 2016, 12:38

Re: Wah mit ext. Pedal?

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Dienstag 26. April 2016, 15:24

Hallo Auge,

du könntest das Wah auf FS1-4 legen. Nimmt dir natürlich einen IA, aber ne andere Lösung hab ich bis jetzt auch nicht gefunden. Einfacher wäre es, das Wah auf EXP1 zu legen, dort den Schalter zu nutzen und das Volume über EXP2 zu regeln. Aber ohne EXP2 stehst du dann doof da.

Updates immer durchziehen. Klanglich ändert sich nichts. Ist ja kein Axe-FX. :D
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:49
Plz/Ort: Calbe



Ähnliche Themen


Zurück zu Pod HD 500

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

cron