Misa Digital Guitar - TouchscreenMIDIguitar Gentoo Linux

Fragen, Antworten, Berichte zum Thema

Moderator: Doc

Forumsregeln
Auf der anderen Seite sitzt ein Mensch! - Erst lesen, dann denken, dann posten! - Fasse Dich kurz! - Deine Artikel sprechen für Dich. Sei stolz auf sie! - Achte auf die Aufmachung Deines Artikels! - Wähle den passenden Betreff! - Vorsicht mit Humor und Sarkasmus! - Kürze den zitierten Text! - Achte auf die gesetzlichen Regelungen und den guten Ton! - Kommerzielles NUR im Werbeforum

Nutzungsbedingungen im Detail - Datenschutzrichtlinie

Misa Digital Guitar - TouchscreenMIDIguitar Gentoo Linux

Beitragvon Sammy23 » Dienstag 19. Januar 2010, 13:02

und wieder ein Versuch, unser Lieblingsinstrument zu digitalisieren, diesmal aus Australien

Die "Digital Guitar" von Misa ist im Prinzip ein aufgebohrter MIDI-Controller, der laut dem Erbauer speziell für elektronische Musik gedacht ist. Einen Ersatz für klassische Gitarren soll das Gerät definitiv nicht sein. Dementsprechend ist die rechte Hand auch dafür vorgesehen, den Klang zu beeinflussen und Effekte zu steuern - dies geschieht über einen Touchscreen. Die zu Grunde liegende Software ist Open Source.


Auch wenn es die Form einer Gitarre hat, hat es doch nichts mit einer Gitarre gemein, denn das Instrument kommt ohne Saiten daher. Satt dessen befinden sich auf dem 24 Bündigem Griffbrett, für jeden Halbton Taster und die Spielhand bedient einen Touchscreen mit dem sich Synthesizer-Parameter wie Sustain (Länge des Tonausklangs), Pitch (Tonhöhe), Filter Cutoffs (Grenzfrequenzen) oder Contour beliebig modifizieren lassen. Es ist daher nichts anderes als ein MIDI-Eingabegerät in Form einer Gitarre und mit dessen spezifischen Tonhöheneingabe.

Im Gegensatz zur Zoybar E-Gitarre, welche neben den Korg Kaos Pad Sampler auch echte Saiten und Tonabnehmer hat, benötigt die Misa Digital Guitar zur Tonerzeugung dann jedoch noch einen MIDI-Klangerzeuger um alle möglichen Klänge zu erzeugen.

Die Software der Misa Digital Guitar ist Open Source und bietet daher auch für Software-Tüftler ein interessantes Gebiet zur freien Erweiterung und Experimentieren. Als Betriebssystem kommt die Gentoo Linux-Distribution mit dem Linux-Kernel 2.6.31 zum Einsatz. Neben dem MIDI-Ausgang verfügt die Misa daher auch über einen Ethernet-Anschluss, über den auf einen SSH-Server zugegriffen werden kann.

Ein schönes Designstück, was auch auf eine Bühne für Hinkucker sorgen kann.


Dateianhang:
Misa-Digital-Guitar.jpg
misa_digital
Misa-Digital-Guitar.jpg (67.8 KiB) 3095-mal betrachtet

http://www.misadigital.com/



Sammy23
 

Re: Misa Digital Guitar - TouchscreenMIDIguitar Gentoo Linux

Beitragvon schmaasmuck » Dienstag 19. Januar 2010, 15:16

Ich finds irgendwie cool.....sorgt bestimmt für einiges Aufsehen...

is ja kein Ersatz für ne normale Gitarre, sondern im Prinzip eine ganz neue Instrumentengattung.
Line6 POD HD500, Gibson LP Smartwood, Ibanez SAS36FM, Seagull Cedar S6, Ultimate Ears UE-5, AKG K271
schmaasmuck
Power User
Power User
 
Beiträge: 882
Images: 1
Registriert: Montag 27. Juni 2005, 13:07
Plz/Ort: Westmittelfranken

Re: Misa Digital Guitar - TouchscreenMIDIguitar Gentoo Linux

Beitragvon Sammy23 » Donnerstag 27. Januar 2011, 08:39

die "billigere" um:
US $849.00

"Shipping from 3rd April 2011."

https://shop.misadigital.com/
Sammy23
 



Ähnliche Themen


Zurück zu Gitarren & Equipment

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast