• Advertisement

HD147 und Line6edit

Alles über den HD 147

Moderator: Doc

HD147 und Line6edit

Beitragvon holynose » Montag 12. Mai 2008, 13:29

Nutze den HD147 mit FBV4, was mir eigentlich reicht. Allerdings glaube ich, dass es viele Frizzler gibt, die schon weiter in die Maschine vorgedrungen sind als ich. Problem 1: Nach unendlichen Versuchen mit dem Edit-Programm klappt es einfach nicht wegen irgendeiner Sache mit Java-runtime. Generalle Frage: Kann man die Sounds auch am PC editieren bzw. sehen, am Amp ist das ja nicht so professionell gelöst. Oder muss ich mit Laptop in den Proberaum bzw. mit Amp zu meinem Heim-PC??
Problem 2: gibt es neben dem Downloadbereich nicht auch Sounds, die schlichtweg beschrieben sind, wie z.B. Verstärker Modell, CAb, Soundeinstellungen usw. Das hört sich vielleicht etwas blöd an, würde aber eine ralativ coole Angelegenheit sein, um sich vor die Kiste zu stellen, zu drehen und einfach zu testen.
Jetzt bin ich aber mal gespannt.
holynose
New User
New User
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 6. Januar 2008, 20:24
Plz/Ort: Aachen

Beitragvon HaWe » Montag 12. Mai 2008, 16:31

Hallo, und willkommen in einem der schönsten Foren rund um die Gitarre und insbesondere Line6! :)

Zu Prob 1:
Um mit dem Editor die Sounds einzustellen brauchst du natürlich eine Verbindung zwischen Amp und PC. Die Verbindung wird entweder über USB (hat das der HD147?) oder Midi hergestellt.
Bezüglich der Java-runtime mußt Du mal schauen, ob Du eine kompatibele Javaversion auf Deinem Rechner hast. Die allerneueste funktioniert meine ich nicht.
Hierzu benutze bitte mal die Suchfunktion, dazu gibt es bereits einige Beiträge hier im Forum.

Zu Prob 2:
Weiß ich nicht. Ich sage immer, selbermachen ist der beste Weg zum Ziel. ;-)
Und wenn das mit dem Editor klappt, ist es noch viel einfacher, als am Amp direkt.
HaWe
 



Ähnliche Themen


Zurück zu HD147

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast