• Advertisement

Ist Software geplant für den HD147?

Alles über den HD 147

Moderator: Doc

Ist Software geplant für den HD147?

Beitragvon rockman » Donnerstag 18. September 2003, 11:15

Ich nehme mal an, das für den HD147 auch Software erhältlich/in Planung ist um am PC rumzuschrauben, oder!?
Weiß jemand was genaues drüber? Dann könnte ich zumindest mal mein Patches verfeinern.

So, nachdem einige Vetta User Ihren Amp upgegraded haben (oder es versucht haben :lol wissen sie ja jetzt auch warum wir uns HDler die ganze Zeit so freuen.
rockman
 

Beitragvon Christoph » Donnerstag 18. September 2003, 13:20

ohja rockman. ich kanns voll und ganz verstehen ! :-)
Christoph
 

Beitragvon Gast » Donnerstag 18. September 2003, 16:04

Line6 schreibt eine Software die mit allen Amps kompatibel ist. Die sind im Moment wohl im Betastadium.

Gruß
Dr. Evil
Gast
 

Beitragvon Christoph » Donnerstag 18. September 2003, 16:52

woher weißte denn das ? cool !
Christoph
 

Beitragvon Dr. Evil » Donnerstag 18. September 2003, 17:08

Aus dem Amiforum. Der GeorgeVW (Admin) hat die Info selbst rausgerückt.
;-)

Er hat nach Betatestern gesucht. Allerdings kann ich den Thread nicht mehr finden...
Dr. Evil
 

Beitragvon rockman » Donnerstag 18. September 2003, 17:20

Ich teste Alpha, Beta, Gamma - alles.
Her mit dem Link!
rockman
 

Beitragvon rockman » Donnerstag 18. September 2003, 17:28

Glaube ich hab´s gefunden. Aber die Zeit...

Line 6 needs Beta Tester,

and Mars needs Women (great cheezy movie)

We need a few good beta testers for the new version of the program formerly known as PODxt Edit (now dubbed Line 6 Edit) on both Windows and Mac OS X. Line 6 Edit will support PODxt (and Pro) POD 2, Flextone III, and Vetta II. Before you all jump in, let me list some of the requirements for beta testing. We expect at least 8 hours a week of testing time, kept in a log. We expect detailed reporting (in other words, 'it doesn't work' isn't acceptable. Neither is 'I tried this and it didn't work'. Even 'I tried this and this is what happened' is borderline. It should be more along the lines of 'I tried this 4 times and this is what happened each time. My system configuration was this. I tried changing x and got x results.') and daily check-in on the beta testing forum we'll have set up. It's a thankless job, and the only payoff is the satisfaction of helping us make sure that the program is the best it can be.

If you're still masochistic enough to want to participate, send me an email at gvanwagner@line6.com stating why you think you'd make a good beta tester and what your system specs are (OS, CPU & speed, etc.). We'll go through the responses and make our decisions of who to use.

Thanks,

George
rockman
 

Beitragvon Dr. Evil » Donnerstag 18. September 2003, 18:11

Das steht noch nix zum HD157 drin. Aber ich denke das die
eine Software für alle Amps basteln.
Dr. Evil
 

Beitragvon rockman » Montag 6. Oktober 2003, 20:13

Weiß jemand schon was Neues bezüglich Weichware???
rockman
 

Beitragvon Dr. Evil » Montag 6. Oktober 2003, 21:52

Leider nicht... :dontgetit:
Line6 wird uns da wohl überaschen. Mit den MacOS X Treibern für's war es ja ähnlich.
Dr. Evil
 

Beitragvon Lorenz » Mittwoch 6. April 2005, 01:15

Ich dachte dass man den HD147 gar nicht updaten kann, weil es keinen USB anschluss gibt. Muesste mann dann nen neuen PCB Chip einbaun lassen? :-/
Lorenz
New User
New User
 
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 22:33

Beitragvon Minus » Mittwoch 6. April 2005, 09:53

warum versucht ihr es nicht mit dem line6edit ???
oder hab ich da jetzt was nicht richtig verstanden ???
Minus
 

Beitragvon hendrix.z » Mittwoch 6. April 2005, 11:31

der hd147 kommuniziert via midi-interface mit einem pc mit line6edit ect...
hendrix.z
 



Ähnliche Themen


Zurück zu HD147

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste