• Advertisement

PODxt Updatewünsche nach V 3.01...

Hier könnt Ihr Eure Produktvorschläge, Wünsche, Ideen, eintragen. Alles was noch immer auf der Wunschliste steht.

Moderator: Doc

PODxt Updatewünsche nach V 3.01...

Beitragvon Gitarrenzupfer » Freitag 21. April 2006, 12:20

Ducking Delay - wurde das beim xt vergessen ? Nachdem die Models und Wahs eh in einem rutsch vom Vetta mitgingen sollte es doch kein Problem sein das noch mit einzubauen (von mir aus gerne im FX-Junkie-Paket)
Gitarrenzupfer
 

Beitragvon Gitarrenzupfer » Freitag 21. April 2006, 14:27

eigentlich finde ich sollte jedes Delay-Modell eine zuschaltbare Duckingfuntion haben.

So in etwa auf der 2. Seite wo man zwischen PRE/POST auswählen kann. Das sollte doch kein riesiger Programmieraufwand sein.
Gitarrenzupfer
 

Beitragvon Doc » Freitag 21. April 2006, 14:32

Gute Idee!
http://www.beatcrazy.eu
http://www.facebook.com/ingolf.pencz




Bild
Line 6 Gear:
Toneport Plugin Gold Bundle
Relay G 30

Other Gear:
Kemper KPA
VOX AC 30
Marshall 6100 Full Stack
Fender Mustang III (x2)
Ableton Live 8, Apple Logic 9, Presonus Studio One V.2
Benutzeravatar
Doc
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 10114
Images: 18
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 19:47
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon Gitarrenzupfer » Dienstag 2. Mai 2006, 16:27

was mir noch sehr gefallen würde, wäre dass man sämtliche FX im Bereich Chorus und Delay zusätzlich noch einmal im "Stomp-Magazin" zur Verfügung hätte (dann vermutlich immer PRE-Amplifier, aber egal).

Man könnte somit auch mal 2 Delays in einem Sound verbauen oder Phaser und Chorus-Verbreitern gleichzeitig nutzen.

Ich glaub beim Vetta geht das ohnehin, da der ja mehrere Stomp-Plätze hat. Von der Rechenpower gibt es (denk ich mir mal) auch kein Problem, da so ein Bender bestimmt mehr Rechenleistung frist als ein Delay (das ja schließlich von der Latenz lebt...:) ) oder ein Chorus/Phazer.


Außerdem fände ich cool, wenn man den EQ mit irgendeinem (Line6-)Fußschalter aus und einschalten könnte und er zusätzlich noch einen Ausgangspegel-Regler bekommen würde. Man könnte dann unter anderem diese beliebten Lo-Fi-Telefonsounds für Intros und son Zeug machen.


Ein normaler Pitchshifter, der auch fähig ist einen Akkord zu verschieben und nicht nur einzelne Töne. Das kann doch auch nicht so problematisch sein von der Rechenleistung oder vom Algorhythmus. So einen Effekt hatte mein uraltes Zoom 9030 schon und der klang gar nicht so schlecht (die Latenz von 30 ms oder so würde ich gerne in Kauf nehmen).


Und zum Schluß noch eine bitte an einen Admin: bitte bei der Überschrift das Ducking Delay weg machen, denn dann kann ich (oder ihr) noch viele Wünsche reinschreiben in diesen Thread.

THX
Gitarrenzupfer
 

Beitragvon Doc » Dienstag 2. Mai 2006, 16:46

Erledigt!
http://www.beatcrazy.eu
http://www.facebook.com/ingolf.pencz




Bild
Line 6 Gear:
Toneport Plugin Gold Bundle
Relay G 30

Other Gear:
Kemper KPA
VOX AC 30
Marshall 6100 Full Stack
Fender Mustang III (x2)
Ableton Live 8, Apple Logic 9, Presonus Studio One V.2
Benutzeravatar
Doc
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 10114
Images: 18
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 19:47
Plz/Ort: Hamburg

Re: PODxt Updatewünsche nach V 3.01...

Beitragvon Murphey » Dienstag 2. Mai 2006, 20:11

Gitarrenzupfer hat geschrieben:
Ducking Delay


muss mich outen... was ist das?

Meint das ein Delay, das beim Umschalten auf einen anderen Sound noch nachklingt?
Rock on
Murph
Benutzeravatar
Murphey
Power User
Power User
 
Beiträge: 934
Images: 7
Registriert: Sonntag 25. April 2004, 11:26
Plz/Ort: Stuttgart

Beitragvon ArminH » Dienstag 2. Mai 2006, 20:20

Leider nicht - das fehlt selbst beim Vetta.

Ist ein Delay was nur hörbar ist wenn Du nicht spielst - 'ne Ehrlich
Benutzeravatar
ArminH
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 384
Registriert: Freitag 16. April 2004, 08:09
Plz/Ort: Salzgitter

Beitragvon Gitarrenzupfer » Dienstag 2. Mai 2006, 20:33

Zitat:
Meint das ein Delay, das beim Umschalten auf einen anderen Sound noch nachklingt?


das nennt man "spill over" wenn ich mich recht erinnere... ;)
Gitarrenzupfer
 

Beitragvon Boy Oldigs » Dienstag 2. Mai 2006, 20:40

ArminH hat geschrieben:
Leider nicht - das fehlt selbst beim Vetta.

Ist ein Delay was nur hörbar ist wenn Du nicht spielst - 'ne Ehrlich


mh, Armin seit OS 2.5 fehlt in meinem Vetta kein Ducking Delay :brille
You have a blue guitar. You don't play things as they are.
Things as they are, are changed upon a blue guitar.

http://www.ratw.de
http://www.northguitars.de
http://www.boyoldigs.de.tf
Benutzeravatar
Boy Oldigs
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1137
Images: 20
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2005, 23:17
Plz/Ort: Niebuell

Beitragvon DTunedCS » Dienstag 2. Mai 2006, 22:01

er meinte das spillover-delay, boy. :)
DTunedCS
 

Beitragvon Boy Oldigs » Dienstag 2. Mai 2006, 23:47

nö colin, das glaube ich nicht....ich hab das so verstanden....
Murphey hat geschrieben:
Gitarrenzupfer hat geschrieben:
Ducking Delay

muss mich outen... was ist das?

daraufhin antwortete armin:
ArminH hat geschrieben:
Leider nicht - das fehlt selbst beim Vetta.
Ist ein Delay was nur hörbar ist wenn Du nicht spielst - 'ne Ehrlich

und das ducking delay ist seit 3 Wochen neu im OS 2.5 dabei!!!!
ergo: ist meine antwort wohl schon richtig, oder ;)
You have a blue guitar. You don't play things as they are.
Things as they are, are changed upon a blue guitar.

http://www.ratw.de
http://www.northguitars.de
http://www.boyoldigs.de.tf
Benutzeravatar
Boy Oldigs
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1137
Images: 20
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2005, 23:17
Plz/Ort: Niebuell

Beitragvon Doc » Mittwoch 3. Mai 2006, 12:50

In den Ring, in den Ring! :D

(P.S.: Ich habs so verstanden wie Colin...)
http://www.beatcrazy.eu
http://www.facebook.com/ingolf.pencz




Bild
Line 6 Gear:
Toneport Plugin Gold Bundle
Relay G 30

Other Gear:
Kemper KPA
VOX AC 30
Marshall 6100 Full Stack
Fender Mustang III (x2)
Ableton Live 8, Apple Logic 9, Presonus Studio One V.2
Benutzeravatar
Doc
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 10114
Images: 18
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 19:47
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon Boy Oldigs » Mittwoch 3. Mai 2006, 14:22

okidoki, habs nun auch endlich geschnallt :ichdoofie
You have a blue guitar. You don't play things as they are.
Things as they are, are changed upon a blue guitar.

http://www.ratw.de
http://www.northguitars.de
http://www.boyoldigs.de.tf
Benutzeravatar
Boy Oldigs
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1137
Images: 20
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2005, 23:17
Plz/Ort: Niebuell

Beitragvon DTunedCS » Mittwoch 3. Mai 2006, 17:17

hehe, irgendwann raffts auch der letzte. :) nix für ungut boy! :D nur spaaaaaassSSSss! :D
DTunedCS
 

Beitragvon Murphey » Mittwoch 3. Mai 2006, 19:12

da sieht man mal wieder wie auf eine normale Frage und eine normale Antwort in diesem Forum 5 weitere Kommentare kommen :-D.

Line6forum - I am loving it :)
Rock on
Murph
Benutzeravatar
Murphey
Power User
Power User
 
Beiträge: 934
Images: 7
Registriert: Sonntag 25. April 2004, 11:26
Plz/Ort: Stuttgart

Beitragvon Mucky » Mittwoch 3. Mai 2006, 23:23

ich hätt gern einen TrebleBooster .....
Mucky
 

Beitragvon IncredibleOLF » Donnerstag 4. Mai 2006, 10:13

ich hätt gern ne Stereo-Basisverbreiterung , oder gleich nen DoubleTracker,
einfach so n bissl wie mitm Stereo-Delay und minimalsten (2-10ms oder so)Verzögerungen...
AFD
ANGST macht Stunkrock
http://www.anxt.de
Benutzeravatar
IncredibleOLF
Jedi
Jedi
 
Beiträge: 3108
Images: 2
Registriert: Dienstag 22. April 2003, 15:13
Plz/Ort: Krankfurt

Beitragvon Gitarrenzupfer » Donnerstag 4. Mai 2006, 10:26

ahhh noch ganz wichtig (um die Pedal-Tweak-Funkktion mal richtig nutzen zu können):

min und max Werte beim Tweak-Assign wären sehr wichtig.

Denn meißtens will man ja 50 % beim volldurchtreten des Pedals und nicht 100 % (weil bei Delay Mix dann Originalsound ganz weg :ichdoofie ).


Auch wäre generell sehr cool ein MORPHING-Funktion. Da sogut wie alles bei Line6 aus Bytes besteht, könnte man doch bestimmt mit dem Tweakpedal von einem Sound/Patch stufenlos in den anderen "überblenden".

Ich stelle mir das sehr cool vor z.B. von einem Clean-Sound mit viel Delay und Chorus in einen furztrockenen brachialen Spinal-Puppet überzublenden und umgekehrt. Dabei sollten dann natürlich Spillover-Delays machbar sein.
Gitarrenzupfer
 

Beitragvon DTunedCS » Donnerstag 4. Mai 2006, 15:53

morphing? das kannste schön mitm vetta machen!
DTunedCS
 

Beitragvon Gitarrenzupfer » Donnerstag 4. Mai 2006, 16:19

Ja wie? gibst du Patch X ein und Patch Y und kannst dann mit Tweak-Pedal stufenlos faden?
Gitarrenzupfer
 

Beitragvon Doc » Donnerstag 4. Mai 2006, 16:21

von Amp A nach B, stufenlos, das geht.
http://www.beatcrazy.eu
http://www.facebook.com/ingolf.pencz




Bild
Line 6 Gear:
Toneport Plugin Gold Bundle
Relay G 30

Other Gear:
Kemper KPA
VOX AC 30
Marshall 6100 Full Stack
Fender Mustang III (x2)
Ableton Live 8, Apple Logic 9, Presonus Studio One V.2
Benutzeravatar
Doc
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 10114
Images: 18
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 19:47
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon Gitarrenzupfer » Donnerstag 4. Mai 2006, 16:22

und hat Amp A dann andere FX Kette als Amp B?
Gitarrenzupfer
 

Beitragvon Doc » Donnerstag 4. Mai 2006, 16:34

Post nicht, aber die Stomps kannst du separat routen.
http://www.beatcrazy.eu
http://www.facebook.com/ingolf.pencz




Bild
Line 6 Gear:
Toneport Plugin Gold Bundle
Relay G 30

Other Gear:
Kemper KPA
VOX AC 30
Marshall 6100 Full Stack
Fender Mustang III (x2)
Ableton Live 8, Apple Logic 9, Presonus Studio One V.2
Benutzeravatar
Doc
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 10114
Images: 18
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 19:47
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon DTunedCS » Donnerstag 4. Mai 2006, 20:21

ja, aber du kannst doch auch post-effekte nur auf einen amp routen.
DTunedCS
 

Beitragvon Doc » Donnerstag 4. Mai 2006, 20:35

Dat stimmt auch wieder...
http://www.beatcrazy.eu
http://www.facebook.com/ingolf.pencz




Bild
Line 6 Gear:
Toneport Plugin Gold Bundle
Relay G 30

Other Gear:
Kemper KPA
VOX AC 30
Marshall 6100 Full Stack
Fender Mustang III (x2)
Ableton Live 8, Apple Logic 9, Presonus Studio One V.2
Benutzeravatar
Doc
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 10114
Images: 18
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 19:47
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon Geppie » Dienstag 29. August 2006, 14:37

Ich würde mir wünschen, dass ich die A.I.R. Geschichte getrennt für die XLR's und die Line Out's einstellen könnte!
Ein Harmonizer wäre auch nicht verkehrt!

Gruß, Geppie
Benutzeravatar
Geppie
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 329
Registriert: Samstag 26. August 2006, 13:21
Plz/Ort: Aachen

Beitragvon stu » Dienstag 29. August 2006, 15:36

Leider kann ich zum Morphing nix sagen aber ich hätte da auch ein oder Wünsche auf der Liste.
z.B:der schon erwähnte Pitch/shifter allerdings mindestens so gut wie der im GX 700 von Boss. dat Ding war astrein. da ging von normalen oktaver sounds über Chorus ähnliche Flächen bis hin zu phsychodelic mäßigen Klängen alles.
als zweites fällt mir zum EQ was ein. es gibt bei einigen EQ's diese extra Frequenz Anhebungen ist dann immer irgendwie mit Q bezeichnet. das wäre nochmal was feines für die Durchsetzungskraft gegen Keyboards oder andere Gitarren.
stu
 

Beitragvon Geppie » Dienstag 29. August 2006, 15:49

Ich habe einen PS 8 Super Shifter von Boss im Einschleifweg von meinem XT Pro! Leider funzt das nicht richtig, da ich immer einen sehr großen Lautstärkeabfall habe, wenn ich diesen aktiviere!
Deshalb wäre so was als intigrierter Effekt schon ganz groß!

Gruß, Geppie
Benutzeravatar
Geppie
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 329
Registriert: Samstag 26. August 2006, 13:21
Plz/Ort: Aachen



Ähnliche Themen


Zurück zu Produktideen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste