• Advertisement

IP-Adresse gesperrt??

JEDER kann schreiben! Alles was das Board betrifft. Die Benutzer, die Software, die Probleme, die Vorschläge, die Tips und Anregungen, Kontakt, Impressum etc.

Moderator: Doc

IP-Adresse gesperrt??

Beitragvon Dietmar Voigt » Mittwoch 3. Juni 2009, 13:51

Wollte eben was schreiben und bekam folgende Meldung:
Deine IP-Adresse 95.119.81.127 wurde gesperrt, da sie auf der schwarzen Liste steht. Details findest du unter http://www.spamhaus.org/query/bl?ip=95.119.81.127.
Hä??? Habe dann meine Fritz Box resettet...gibt ja ne neue IP und dann ging's...
Benutzeravatar
Dietmar Voigt
Jedi
Jedi
 
Beiträge: 3055
Images: 10
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 20:01
Plz/Ort: Hutzfeld

Re: IP-Adresse gesperrt??

Beitragvon Klassiker » Mittwoch 3. Juni 2009, 13:55

Die interessantere Frage ist, wie Deine IP-Adresse auf die schwarze Liste gekommen ist. Entweder hast Du zufällig die IP bekommen, die vorher ein mit Schadprogrammen verseuchter Rechner hatte, oder Du hast selbst solche Programme drauf, die Müll an Internetdienste senden.
Benutzeravatar
Klassiker
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 343
Registriert: Donnerstag 4. Mai 2006, 15:13
Plz/Ort: Daisbach

Re: IP-Adresse gesperrt??

Beitragvon Dietmar Voigt » Mittwoch 3. Juni 2009, 14:01

Klassiker hat geschrieben:
...oder Du hast selbst solche Programme drauf, die Müll an Internetdienste senden.

Das ist ...mit Verlaub... Quatsch, so etwas kann man beispielsweise mit HiJackThis überprüfen...da ist natürlich nix auf meinem Rechner, was da nicht hingehört ;-)
Benutzeravatar
Dietmar Voigt
Jedi
Jedi
 
Beiträge: 3055
Images: 10
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 20:01
Plz/Ort: Hutzfeld

Re: IP-Adresse gesperrt??

Beitragvon ChristophK » Mittwoch 3. Juni 2009, 14:20

Ich hatte das auch schon mal, von meinem iPhone aus! Da waren also garantiert keine Müll sendenden Programme drauf. Die schwarze Liste wird von einem Dritten (http://www.spamhaus.org) geführt, da scheint bei denen ab und zu was durcheinander zu kommen. Oder jemand spamt wirklich und täuscht dabei fremde IP-Adressen vor.
Meine Bands: tauReif, T-Rock

Line 6: DT25, POD HD500, POD 2.0, Relay G30
Andere: Ibanez RG, Fender Strat GK, Yamaha APX, Harley Benton E-Mandoline, Roland GR-20 Gitarrensynth, Roland Micro Cube, Little Lehle Looper
Benutzeravatar
ChristophK
Power User
Power User
 
Beiträge: 832
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2007, 11:01
Plz/Ort: Dresden

Re: IP-Adresse gesperrt??

Beitragvon Klassiker » Mittwoch 3. Juni 2009, 14:49

Dietmar Voigt hat geschrieben:
Das ist ...mit Verlaub... Quatsch...


Es ist unwahrscheinlich, wenn man seinen Rechner regelmäßig überprüft. Naturgemäß kommen aber neue Schadprogramme in Umlauf bevor entsprechende Schutzprogramme diese erkennen. Somit besteht zumindest theoretisch die Möglichkeit einer Infektion. Wäre das nicht so, würde es ja bedeuten, dass die Schutzprogramme und die Schadprogramme von den selben Leuten erstellt werden. Ist natürlich auch ein profitables Geschäftsmodell, selbst den Bedarf an seinen Produkten bzw. deren Updates zu steuern.


ChristophK hat geschrieben:
Oder jemand spamt wirklich und täuscht fremde IP-Adressen vor.


Das ist ja im Prinzip kein Problem. Man erstellt einfach IP-Pakete und schreibt eine beliebige IP-Adresse in das Absenderfeld. Solange man nicht an einer Antwort interessiert ist, oder keine Pakete wegen Verlust nachgefordert werden funktioniert das.
Benutzeravatar
Klassiker
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 343
Registriert: Donnerstag 4. Mai 2006, 15:13
Plz/Ort: Daisbach

Re: IP-Adresse gesperrt??

Beitragvon mgdfuchs » Mittwoch 3. Juni 2009, 17:08

das habe ich auch seit 4 Wochen und keiner weiss warum.......
Fender Custom Shop 60 Relic Shiskov Strat, Fender Stratocaster 1969 (ne ECHTE), FENDER CUSTOM SHOP BRAD PAISLEY TELECASTER/Takamine Western GLENN FREY, Pod X 3 Live (4 STCK), AER Domino 3, Relay G 30,FENDER CUSTOM SHOP JAZZ BASS, Shure PSM 200 in ear, Sho Bud LDG Pedal Steel, WBS Custom Pedal Steel, KEMPER KPA
http://www.mgd-musik.de
Benutzeravatar
mgdfuchs
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1101
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 22:22
Plz/Ort: Schlüchtern

Re: IP-Adresse gesperrt??

Beitragvon Ico » Mittwoch 3. Juni 2009, 17:55

Von welchen Anbieter ist das DSL ?
In so einem Fahl würde ich sagen kontaktiert den Support von dem Anbieter.
Schwarzeliesten kommen nicht von alleine.

Vieleicht ist ein Streit zwischen den Anbiete und der Spamhaus.org entstanden und das die Rachaktion.....
sowas gab es vor 2 oder 3 Jahren schon mal, dass die Spamhaus einen Anbieter auf die Spam-Lieste gesetzt hat,
da es einen Streit gegeben hat.

LG
Ico
Fender Stratocaster - POD X3 Live
Line6 Flexton III XL - Behringer FBC 1010

http://www.grupacorona.de
Benutzeravatar
Ico
New User
New User
 
Beiträge: 15
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 18:31

Re: IP-Adresse gesperrt??

Beitragvon mgdfuchs » Mittwoch 3. Juni 2009, 18:09

t online

ich mach mir da keinen Stress.........
danke für den Hinweis
Fender Custom Shop 60 Relic Shiskov Strat, Fender Stratocaster 1969 (ne ECHTE), FENDER CUSTOM SHOP BRAD PAISLEY TELECASTER/Takamine Western GLENN FREY, Pod X 3 Live (4 STCK), AER Domino 3, Relay G 30,FENDER CUSTOM SHOP JAZZ BASS, Shure PSM 200 in ear, Sho Bud LDG Pedal Steel, WBS Custom Pedal Steel, KEMPER KPA
http://www.mgd-musik.de
Benutzeravatar
mgdfuchs
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1101
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 22:22
Plz/Ort: Schlüchtern



Ähnliche Themen


Zurück zu Boardthemen, Bugreport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron