Seite 1 von 1

Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Montag 12. April 2010, 19:10
von OleBole
Weiß nicht, ob ich es jetzt hier irgendwo überlesen hatte, aber Guitar Pro 6 ist erschienen.

Das Update von Version 5 gibt es bis Ende April für 29,95€.

http://www.guitar-pro.com/en/index.php

Dateianhang:
01_interface-2.png
01_interface-2.png (122.83 KiB) 55808-mal betrachtet

Dateianhang:
01_univers-1.png
01_univers-1.png (182.13 KiB) 55808-mal betrachtet

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Dienstag 13. April 2010, 09:03
von ChristophK
Ja, das Upgrade von 5 auf 6 für den Sonderpreis bis Ende April lohnt sich, denke ich.

Mit dem Deinstallieren der 5er Version würde ich allerdings noch warten: Zum einen ist so viel anders (und besser) geworden, dass man einige Einarbeitungszeit braucht. Zum anderen hat GP6 im Moment noch eine Bugliste, die locker von Dresden nach Lille reicht. Die schlimmsten dabei:

  • Viele GP5-Tabs werden in der falschen Tonhöhe importiert
  • MIDI-Import geht noch gar nicht
  • Einige RSE-Sounds klingen schrecklich verstimmt u.v.m.
Updates mit Bugfixes sind aber schon angekündigt. Und mit einem haben sich die Franzosen auf jeden Fall Sympathiepunkte bei mir verdient: Wochenlang war der 5. April als Erscheinungsdatum von GP6 angekündigt. Und siehe da: Sogar ab dem 3. war der Download verfügbar. Da sollte sich Line 6 ein Beispiel nehmen! (Aber bitte nicht an den Bugs...) ;-)

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Dienstag 13. April 2010, 17:18
von princekajuko
Habe mein GP5 gerade auf GP6 gewandelt und finde, nach Update und Download (hat fast ne Stunde gedauert) aller Zusätze, ist GP6 ein gewaltiger Schritt nach vorn. Diverse Amp-Sims, eine fast komplette Effektsektion und einfach sowie logisch zu bedienen.

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Mittwoch 14. April 2010, 14:39
von Klassiker
ChristophK hat geschrieben:
...
Mit dem Deinstallieren der 5er Version würde ich allerdings noch warten
...


Welches Betriebssystem verwendest Du? Windows/Mac/Linux?

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Mittwoch 14. April 2010, 21:33
von ChristophK
Klassiker hat geschrieben:
Welches Betriebssystem verwendest Du? Windows/Mac/Linux?

Windows 7. Da laut Arobas der Quellcode von GP6 für alle OS identisch sein soll, gibt's die Bugs aber möglicherweise überall. Das erste Update mit Bugfixes ist schon rausgekommen, ich bleibe allerdings vorsichtig und behalte vorerst auch noch GP5.

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Freitag 16. April 2010, 23:32
von guido
Ja, das neue Gp6 ist echt klasse: viel bessere und mehr Sounds, umfangreichere Partitur features(jetzt kann man auch schnell mal ein Leedsheet für die komplette Band erstellen etc.) übersichtlicheres GUI etc....
Miittlerweile wurden ja auch schon einige neue Update herausgegeben, die die div. Bugs behoben haben...
Das einzige was mich wirklich sehr stört, ist die Tatsache, dass (zur Zeit) keine Exportierung nach Gp5 möglich ist und das Gp6 ein enormer Speicherfresser ist(zumindest auf meinem rechner).

ChristophK hat geschrieben:
Wochenlang war der 5. April als Erscheinungsdatum von GP6 angekündigt. Und siehe da: Sogar ab dem 3. war der Download verfügbar. Da sollte sich Line 6 ein Beispiel nehmen! (Aber bitte nicht an den Bugs...) ;-)

Was Bugs angeht, da ist ja Line 6 eigentlich immer sehr zuverlässig... :cheese

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Dezember 2010, 10:23
von Guitar Freak Lenny
Hey, ich habe seit Weinachten jetzt auch das Guitar Pro6.
Eigentlich komme ich recht Gut damit kla, doch ich muss Orchestertitel von Noten auf Tab umschreiben und dann wenn bei den Noten Bindebögen kommen, kann ich nur Bindebögen setzen, wo dann die Töne ein und die selben sind.
Aber ich brauche Bindebögen die über unterschiedliche Töne gehen, und nicht wenn man dann einen Bindebogen sietzt, den Ton auf den Vorherigen Ton abstuft oder aufstuft.
Und ich bin bisher noch nicht dahinter gekommen wie das Funktioniert..,

Ach und ich habe einen Titel da muss ich Alabreve angeben, da heb ich eine Frage, kann man das dann dort eingeben oder kann man da nur sachen wie vier viertel Takt und Ähnliches angeben ??
Ja das wars voreerst meiner seits.
Ich bedanke mich mal für die, die mir hierauf eine Antwort geben können. Danke

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Dezember 2010, 23:15
von guido
Hi,
Du verwechselst da was:
Man setzt einen Bindebogen, wenn zwei (oder mehr) Noten UNTERSCHIEDLICHER Tonhöhe gebunden gespielt werden sollen, also z.B. durch Slide, Hammering, Pull-off etc
UND
Man setzt einen Haltebogen, wenn zwei Noten GLEICHER Tohöhe zu einer EINZIGEN Note verbunden werden sollen... z.B. 1/4 PLUS 1/4 wird dann zu 1/2 Note

Habe dir dazu eine GP6 Bilddatei angehängt. A la Breve(oder auch Freetime) habe ich dort auch erklärt... Die Tastaturkurzbefehle siehst du auch gleich dort!! ;-)

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Dezember 2010, 12:26
von Guitar Freak Lenny
Danke,
das hat mir jetzt sehr weiter geholfen.
Jetzt weis ich wieder mehr.
Vielen Vielen Dank.

Wenn ich noch fragen stellen kann dann werde ich bestimmt hierfragen.

Nochmals Danke. ;)

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Dezember 2010, 16:48
von guido
Sehr gern! ;)

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Sonntag 16. Januar 2011, 15:15
von Guitar Freak Lenny
hmmm, Hallo nochmal,
also ich habe eine Frage, ich hoffe das ihr sie ir Heute noch beantworten könnt, (kann sein das ich hier in das Falsche Thema schreibe, aber wusste jetzt nicht auf die schnelle wo sonst.)

Also, ich bin dabei, von Songbooks, wie z.B. von Linkin Park mir die einzelnen Gitarrenstimmen auszuschreiben und das halt bei Huitar Pro 6.
Doch in den Noten stehen sachen wie: Gtrs. 1 & 6 Tacet
Und jetzt meine Frage, was soll dieses Tacet heißen, also wofür steht das, währe cool wenn ich schnellst möglich eine Antwort bekomme.
Ich habe zwar eine Idee was das Heißen könnte, aber ich bin mir halt nicht sicher.

Danke für die Antworten dann.
Und Tschldigung, das dass jetzt in dem Falschen Thme steht :)

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Sonntag 16. Januar 2011, 18:19
von Dietmar Voigt

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Sonntag 16. Januar 2011, 21:37
von ChristophK
One more thing... Guitar Pro jetzt auch für iPhone und iPad: http://itunes.apple.com/app/guitar-pro/id400666114?mt=8

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Montag 17. Januar 2011, 20:18
von guido
Geiiiiiiiiiiiiiiilllllllllll! :D

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Montag 17. Januar 2011, 22:03
von Bonjek
Dietmar Voigt hat geschrieben:
Mehr Informationen hier:
http://www.gidf.de/
:muahahar

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Januar 2011, 20:43
von loop63
Bonjek hat geschrieben:
Dietmar Voigt hat geschrieben:
Mehr Informationen hier:
http://www.gidf.de/
:muahahar


:muahahal :muahahal :muahahal :muahahar :muahahar :muahahal :muahahal :muahahar :muahahar

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Januar 2011, 21:52
von mesa
loop63 hat geschrieben:
Bonjek hat geschrieben:
Dietmar Voigt hat geschrieben:
Mehr Informationen hier:
http://www.gidf.de/
:muahahar

:muahahal :muahahal :muahahal :muahahar :muahahar :muahahal :muahahal :muahahar :muahahar


Sehr schön in diesem Zusammnenhang auch das hier:

http://www.lmgtfy.com/?q=Tacet

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Januar 2011, 22:41
von Dietmar Voigt
wow...klasse, kannte ich noch nicht;-)

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Freitag 21. Januar 2011, 14:13
von loop63
.. der ist ja fast noch besser ;-)

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Montag 24. Januar 2011, 13:15
von dagogi
mesa hat geschrieben:
loop63 hat geschrieben:
Bonjek hat geschrieben:
Dietmar Voigt hat geschrieben:
Mehr Informationen hier:
http://www.gidf.de/
:muahahar

:muahahal :muahahal :muahahal :muahahar :muahahar :muahahal :muahahal :muahahar :muahahar


Sehr schön in diesem Zusammnenhang auch das hier:

http://www.lmgtfy.com/?q=Tacet



soooo geiiiil. :muahahar :muahahar
Kannte ich noch nicht, die zweite vielleicht um ne spur besser. :muahahar :muahahar

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Montag 24. Januar 2011, 22:10
von Sascha Kost
Ja, "Google ist dein Freund" ist echt Klasse. Vor allem wenn einem die Worte fehlen, dann kommt der richtig gut.
Kommt auf jeden Fall ins E-Mail Archiv :)

Ach ja, wie klingen den die neuen Gitarren Sounds bei GP6? Gibt es da auch bahnbrechende Verbesserungen?
Ansonsten finde ich auch bei GP5 vieles sehr sehr brauchbar...

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Mittwoch 16. März 2011, 19:53
von Guitar Freak Lenny
Hey, kann mir jemand helfen beim umschreiben??
ich muss eine Trompetenstimme umschreiben in eine C Stimme (Querflötenstimme)
Also ich weis nicht so direkt wie ich das machen kann, da ich es ja dann auch Guitar Pro 6 Schreiben will. Aber ich weis halt nich was ich dafür machen muss um die Trompetenstimme in eine Querflötenstimme umzuschreiben?
Ich brauhce das mähmlich für das Solo im Orchester was ich dann bekomme. Und Leider konnte ich meinen Leherer diese WOchen nicht fragen da er Krank war, oder ist.., :(

Danke für die Antworten :)

Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Mittwoch 16. März 2011, 20:08
von ChristophK
Du willst die Stimme in GP6 schreiben? Da kann ich Dir gern helfen und zeigen, wie's geht. In welcher Form hast Du denn die originale Trompetenstimme? Schon in GP oder auf Papier? Poste die doch mal hier oder schick sie per Privatnachricht an mich.

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Freitag 18. März 2011, 21:23
von Guitar Freak Lenny
Ja also Ich ahbe sie auf Paper, habe sie aber schon einmal so auf GP6 übertragen so die noten. Ja okeeh mache ich am Wochenende da habe ich dann mehr Zeit.,

Dankeeeee

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Sonntag 20. März 2011, 17:01
von Guitar Freak Lenny
Hier ist der Titel:

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Sonntag 20. März 2011, 22:09
von ChristophK
Ok, das sollte kein Problem sein. Kannst Du auch Dein GPX-File mal hochladen bitte? Dann spar ich mir das Abtippen...

Und noch zur Klarstellung für mich als nicht Trompetenerfahrenen: Bb-Trompete bedeutet, dass die im Notenbild gezeigten Noten tatsächlich einen Ganzton tiefer klingen? Dann müssten wir für Gitarre doch eigentlich nur die Noten in GP6 einen Ganzton transponieren, oder?

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Donnerstag 31. März 2011, 19:57
von Guitar Freak Lenny
Sorry, das ich erst so spät hier antworte und so, in der Schule ahbe wir in letzter Zeit soviele Arbeiten geschriebn..,
und morgen schon wieder ein Musikarbeit.., in der hoffnung das es was wird..,

also hier der Titel.., halt.., viel vergnügen.., und wie das geht, also wie man sowas umschreibt, kann man mir auch ruig sagen, dann kann ich das in Zukunft selber versuchen :P :P

Mit Freundlich Grüßen Lenny.

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Donnerstag 31. März 2011, 20:14
von Guitar Freak Lenny
hmm irgendwie klappt das nedde.., :(
also irgendwie sagt der mir die ganze Zeit ich kann keine GPX Datein hochladen.., :(
also öhm, vielleicht kann ich Dir das irgendwie ander Schicken ??

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Donnerstag 31. März 2011, 20:14
von Guitar Freak Lenny
Sorry..,

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Donnerstag 31. März 2011, 20:36
von ChristophK
Hab Dir meine E-Mailadresse als Private Nachricht geschickt, da kannst Du das GPX hinsenden.

Im Prinzip ist das ganz einfach: Wenn Du die Trompetennoten in GP6 in einer Trompetenspur für Bb-Trompete geschrieben hast, musst Du nur eine zusätzliche Spur für die Gitarre anlegen und dort die Trompetennoten hineinkopieren. Die Transponierung übernimmt GP6 dann automatisch, d.h. in der Gitarrenspur werden die Noten zwei Halbtöne tiefer angezeigt, so wie sie aus der Trompete klingen.

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Donnerstag 7. April 2011, 14:26
von ChristophK
So, hab das GPX-File inzwischen bekommen und mir angesehen: Du hast die notierte Trompetenstimme in GP6 in einer Gitarrenspur abgeschrieben - das funktioniert so natürlich nicht, da die Trompete ja tatsächlich einen Ganzton tiefer klingt als notiert. D.h. Deine Gitarrennoten sind jetzt einen Ganzton zu hoch. Das kannst Du aber ganz leicht korrigieren: Einfach die jetzige Gitarrenspur um einen Ganzton nach unten transponieren (Hilfsmittel -> Transponieren). Beim nächsten Mal kannst Du für die Trompete in GP6 gleich eine entsprechende Spur erstellen (Spur -> Hinzufügen) und die Noten dort reinschreiben. Dann klingt die Trompete auch wie in echt. Für die Gitarrennoten erstellst Du dann einfach eine Gitarrenspur und kopierst die Noten aus der Trompetenspur dort rein, GP6 transponiert dann automatisch. Viel Erfolg!

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Dienstag 19. April 2011, 13:47
von Guitar Freak Lenny
Cool, vielen Dank.
Das wird ein stück Arbeit.., :)

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Sonntag 22. Mai 2011, 09:46
von Guitar Freak Lenny
Also, ich habe da jetzt mal Transponiert, aber bin mir da jetzt nicht so sicher, ob das jetzt so richtig ist.
Kann ich dir das vielleicht nochmal schicken?

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Freitag 14. Dezember 2012, 11:55
von LinoDino
hallo,

ich habe in letzter zeit vermehrt eigene songs für gitarre geschrieben und diese immer mit hand aufs papier gekritzelt. mit bleistift versteht sich, sodass ich änderungen vornehmen kann. dementsprechen verranzt sehen meine blätter jetzt aber auch aus, weshalb es mir teilweise schwer fällt, sie zu entziffern.

ichspiele daher mit dem gedanken mir guitar pro 6 zuzulegen, bin aber noch nicht ganz überzeugt.
gibt es dazu offizielle testberichte? wo das programm mal richtig durchgecheckt wurde? vielleicht sogar wo etwas erklärt wird, wie es funktioniert.

das wäre toll.

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Dezember 2012, 22:55
von Klassiker
Hallo,

wenn's um die Bedienung und Features geht, kannst Du Dir eine kostenlose Testversion herunterladen:
www.guitar-pro.com/en/index.php?pg=download

Ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem Programm und nutze es hauptsächlich um für meine Band abgehörte Songs zu notieren.

Grüße
Uwe

Re: Guitar Pro 6 erschienen

BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Dezember 2012, 17:06
von wdragon
LinoDino hat geschrieben:
hallo,

ich habe in letzter zeit vermehrt eigene songs für gitarre geschrieben und diese immer mit hand aufs papier gekritzelt. mit bleistift versteht sich, sodass ich änderungen vornehmen kann. dementsprechen verranzt sehen meine blätter jetzt aber auch aus, weshalb es mir teilweise schwer fällt, sie zu entziffern.

ichspiele daher mit dem gedanken mir guitar pro 6 zuzulegen, bin aber noch nicht ganz überzeugt.


Als langjähriger klassischer Gitarrenspieler und Komponierer bzw. Umarrangierer und alte Notenblätter-Übertrager kann ich Dir definitiv und uneingeschränkt das Programm empfehlen. Du kannst die Partitionen auch auf einem Ipad als Notenabspieler und -blatt verwenden. Es gibt aktuell kein Programm auf dem Markt, mit dem Du so hervorragend und speziell für Gitarre Noten bzw. Partituren erstellen kannst. Ich habe da schon einige Programme durch und getestet. Von Preis-/Leistungsverhältnis ist es nicht zu schlagen. Du kannst Dir auch gerne so etwas wie Sibelius 7 zulegen, aber das ist doch viel teuerer. 59 EUR für diese Leistung halte ich im Vergleich dazu geschenkt.