• Advertisement

Welcher Lowdown reicht für den Proberaum?

Alles über den LowDown. Line 6´s Bass Amp- Serie.

Moderator: Doc

Welcher Lowdown reicht für den Proberaum?

Beitragvon necronome » Montag 12. November 2007, 10:53

Moin die Herren,

kann mir jemand von euch sagen, ob der LD175 für den Proberaum und kleinere Gigs reicht oder ob ich lieber den LD300 kaufen sollte? Was wiegen denn die Teile eigentlich?

cheers,
nec
Benutzeravatar
necronome
New User
New User
 
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 14. September 2005, 10:37

Beitragvon Guitarmaniac » Montag 12. November 2007, 15:09

http://de.line6.com/lowdown/

Einfach die Modelle anklicken, unter "Funktionen" steht das Gewicht. Im Internet gibt's dann Umrechner (online).
If it sounds good, it is good! (David Lee Roth)

Icke und meene Band: HEADLINE
Benutzeravatar
Guitarmaniac
Jedi
Jedi
 
Beiträge: 3827
Registriert: Samstag 26. Juli 2003, 15:02
Plz/Ort: Berlin

Beitragvon necronome » Montag 12. November 2007, 15:17

Ah,

hab ich total übersehen - vielen Dank! Also, wens interessiert:

Studio 110 - 10,9kg
LD150 - 21,8kg
LD175 - 39kg
LD300 - 40,4kg

cheers,
nec
Benutzeravatar
necronome
New User
New User
 
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 14. September 2005, 10:37

Beitragvon Dietmar Voigt » Montag 12. November 2007, 16:24

...und was die Lautstärke angeht; ich habe den 150er und der reicht vollkommen für Übungsraum und kleinere Gigs aus. Bei größeren Sachen geht das ja eh über den DI Out.
Benutzeravatar
Dietmar Voigt
Jedi
Jedi
 
Beiträge: 3055
Images: 10
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 20:01
Plz/Ort: Hutzfeld

Beitragvon Luhny » Montag 12. November 2007, 18:14

Dietmar Voigt hat geschrieben:
...und was die Lautstärke angeht; ich habe den 150er und der reicht vollkommen für Übungsraum und kleinere Gigs aus. Bei größeren Sachen geht das ja eh über den DI Out.


Ich stimme dir vollkommen zu, wir haben bei uns den Sweet 15 von Warwick und der ist mehr als genug fürs Proben und für kleine Gigs. Da brauchen wir nicht mal viel über die halbe Master Volume gehen.

und DI-Out sowieso bei größeren Sachen.

(sorry falls das wie eine Wiederholung aussieht, aber eine Meinung bestätigen wird wohl nicht so verkehrt sein)

mfg,
Luhny
Line6 Gear:
M9; Spider Valve HD; FBV Shortboard; Spider II 210 Combo; GuitarPort
Benutzeravatar
Luhny
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 148
Registriert: Montag 25. Oktober 2004, 15:41
Plz/Ort: Wien

Beitragvon mgdfuchs » Montag 12. November 2007, 19:15

der 150 er ist erste Sahne und man kann ihn auch noch schön kippen!
gruss
günther
Fender Custom Shop 60 Relic Shiskov Strat, Fender Stratocaster 1969 (ne ECHTE), FENDER CUSTOM SHOP BRAD PAISLEY TELECASTER/Takamine Western GLENN FREY, Pod X 3 Live (4 STCK), AER Domino 3, Relay G 30,FENDER CUSTOM SHOP JAZZ BASS, Shure PSM 200 in ear, Sho Bud LDG Pedal Steel, WBS Custom Pedal Steel, KEMPER KPA
http://www.mgd-musik.de
Benutzeravatar
mgdfuchs
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1101
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 22:22
Plz/Ort: Schlüchtern

Beitragvon Dietmar Voigt » Montag 12. November 2007, 20:06

Gerade das finde ich auch so klasse, dieses Monitordesign...
Benutzeravatar
Dietmar Voigt
Jedi
Jedi
 
Beiträge: 3055
Images: 10
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 20:01
Plz/Ort: Hutzfeld

Beitragvon necronome » Montag 12. November 2007, 21:23

Und vom Klang her machts nix, daß da kein Horn drin ist? Schon mal jemand den direkten Vergleich gehört?

cheers,
nec
Benutzeravatar
necronome
New User
New User
 
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 14. September 2005, 10:37

Beitragvon Dietmar Voigt » Montag 12. November 2007, 23:09

Kann ich nicht sagen...aber der Lowdown 150 klingt schon sehr fett.
Benutzeravatar
Dietmar Voigt
Jedi
Jedi
 
Beiträge: 3055
Images: 10
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 20:01
Plz/Ort: Hutzfeld

Beitragvon necronome » Mittwoch 14. November 2007, 10:05

Ok - werd mir den mal auf Verdacht bestellen, danke!
Benutzeravatar
necronome
New User
New User
 
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 14. September 2005, 10:37

Zufrieden mit Lowdown?

Beitragvon PHrockgit » Mittwoch 20. Februar 2008, 11:35

Hallo Leute,

da ich mich auch mit dem Gedanken tragen einen Lowdown zu kaufen, würde ich gern mal wissen wollen, wie zufrieden Ihr mit so einem Teil seid.

Rockige Grüße!
Benutzeravatar
PHrockgit
User
User
 
Beiträge: 57
Registriert: Freitag 22. Juli 2005, 14:34
Plz/Ort: Marburg-Biedenkopf

Beitragvon Dietmar Voigt » Mittwoch 20. Februar 2008, 11:53

Sehr zufrieden;)
Benutzeravatar
Dietmar Voigt
Jedi
Jedi
 
Beiträge: 3055
Images: 10
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 20:01
Plz/Ort: Hutzfeld

Beitragvon necronome » Freitag 22. Februar 2008, 00:03

Also ich finde er klingt saugut. Lediglich dem DI-Out fehlen ein paar Höhen, die man beim aufnehmen dann reindrehen muss - finde ich. Schon jemandem aufgefallen?

cheers,
nec
Benutzeravatar
necronome
New User
New User
 
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 14. September 2005, 10:37



Ähnliche Themen


Zurück zu LowDown

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast