Hilfe zu Line6 Flextone II XL incl. Floorboard

Alles über den Flextone.
Version I - III.

Moderator: Doc

Hilfe zu Line6 Flextone II XL incl. Floorboard

Beitragvon micha76 » Freitag 26. Oktober 2012, 12:52


Hallo zusammen,
ich habe mich hier angemeldet weil ich hoffe von einigen Nutzern hilfreiche Tipps zu bekommen.
Seit kurzem bin ich Besitzer eines Flextone II incl. Floorbard und ich muss zu meiner Schande gestehen, ich kann damit überhaupt nicht umgehen. Weder weiß ich wie ich das Floorboard nutzen kann, noch wie man einen vernünftigen Sound hinbekommt. Im Grund genommen brauch ich einen schönen clean-sound, einen leicht dreckigen Crunch und ein schönes Metal-Brett... aber weder weiß ich wie man die Sounds vernünftig einstellt, noch wie man sie speichert und später mit dem Floorboard abruft.
Schön wäre es auch zu wissen wie man das Wah Wah einsetzen kann... ich weiß, sehr peinlich, aber ich kann damit absolut null mit umgehen.
Ich hoffe ich verärgere damit nicht die geschätzte Line6-Comunity... würde ja wie gesagt auch gern ein stolzer Nutzer dieser Marke werden.
Für Hilfreiche Tipps wäre ich mega dankbar.
:guitar1 Rock on!
micha76
New User
New User
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 26. Oktober 2012, 12:38

Re: Hilfe zu Line6 Flextone II XL incl. Floorboard

Beitragvon ChristophK » Dienstag 30. Oktober 2012, 21:30

Wie waere es mit dem Lesen der Bedienungsanleitung? Kostenlos downloadbar auf der Seite line6.de - uebrigens sind gerade die alten Line6-Anleitungen sehr praxisnah und unterhaltsam geschrieben, die Muehe lohnt sich also auf jeden Fall. Wenn dann noch Fragen offen sind, gerne hier im Forum! Ich hatte selbst viele Jahre Flextones und kann Dir sicher auf konkrete Fragen auch konkrete Antworten geben.

PS: Wenn Du den Flextone auf die Werkseinstellungen zuruecksetzt (beim Einschalten die Speichertaster A+D gedrueckt lassen), solltest Du auf der ersten Bank u.a. einen tollen Clean-Sound, einen Marshall-maessigen Crunch und ein Metal-Brett haben - also genau das, was Dir vorschwebt. Und das Wah sollte immer funktionieren - einfach mit der Fussspitze ganz runterdruecken zum An- und Ausschalten - was es macht, hoerst Du schon.

Bitte entschuldigt meine Umlautschwaeche, poste von fremdem Computer aus dem Ausland ;-)
Meine Bands: tauReif, T-Rock

Line 6: DT25, POD HD500, POD 2.0, Relay G30
Andere: Ibanez RG, Fender Strat GK, Yamaha APX, Harley Benton E-Mandoline, Roland GR-20 Gitarrensynth, Roland Micro Cube, Little Lehle Looper
Benutzeravatar
ChristophK
Power User
Power User
 
Beiträge: 832
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2007, 10:01
Plz/Ort: Dresden



Ähnliche Themen


Zurück zu Flextone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron