Line6 POD XT und Engl Savage 120

Alles über die XT- Generation der Pods.
XT und XT Live.

Moderator: Doc

Line6 POD XT und Engl Savage 120

Beitragvon dr.hedstroem » Donnerstag 7. April 2011, 21:22

Hi, there ! Hab mal ne Frage bezüglich Einschleifen von meinem POD XT in die FX Loop meines ENGL Savage 120 Tops.
Der Amp verfügt bekanntlich über einen Clean, Crunch 1, Crunch 2 oder Soft Lead und einen Heavy Lead Kanal ( das ganze auf zwei Master Channel 1und 2 )
Das Gerät verfügt über zwei Loops, eine Master, alle Effekte auf einmal, und eine Channel 1/ Channel 2 Loop, Effekte werden jeweils einem der 2 Hauptkanäle zugeordnet (lt. Manual !).
Die Ampsteuerung erfolgt über einen Z10 Fußleiste von ENGL, soweit sogut.
Mein Problem: Anschluss an Send-Return der Master Loop, Effekt liegt nur an Clean und Crunch 1 vor, Anschluss an die 2. Loop und der Effekt erscheint bei Crunch 2/Soft Lead und Heavy Lead.
Wie kann ich einen Hauptkanal ohne und einen Hauptkanal mit Effekt einstellen.
Die 2 Hauptkanäle sind natürlich über die Fußleiste wählbar (ENGL Z10)
Über einen Tip wäre ich sehr dankbar! VG DocHed
dr.hedstroem
New User
New User
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 7. April 2011, 19:37

Re: Line6 POD XT und Engl Savage 120

Beitragvon Doc » Montag 11. April 2011, 14:48

Hallo!

dr.hedstroem hat geschrieben:
Mein Problem: Anschluss an Send-Return der Master Loop, Effekt liegt nur an Clean und Crunch 1 vor, Anschluss an die 2. Loop und der Effekt erscheint bei Crunch 2/Soft Lead und Heavy Lead.

Klingt nach einem Routing- Problem des Engl.
Simmt die Beschreibung des Hanbuchs so?
Werden vielleicht Stereo- Klinkenbuchsen benötigt?

dr.hedstroem hat geschrieben:
Wie kann ich einen Hauptkanal ohne und einen Hauptkanal mit Effekt einstellen.
Die 2 Hauptkanäle sind natürlich über die Fußleiste wählbar (ENGL Z10)


Das geht nur dann, wenn die Engl- Loop dieses Routing tatsächlich ermöglicht.


Allgemein erwarte ich keine guten Ergebnisse bezüglich Einschleifen einer XT- einheit in eine Verstärker- Loop, da die Amp- Models im XT nicht ge- bypassed werden können.
http://www.beatcrazy.eu
http://www.facebook.com/ingolf.pencz




Bild
Line 6 Gear:
Toneport Plugin Gold Bundle
Relay G 30

Other Gear:
Kemper KPA
VOX AC 30
Marshall 6100 Full Stack
Fender Mustang III (x2)
Ableton Live 8, Apple Logic 9, Presonus Studio One V.2
Benutzeravatar
Doc
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 10114
Images: 18
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 18:47
Plz/Ort: Hamburg



Ähnliche Themen


Zurück zu Pod XT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste