• Advertisement

AMPLiFi mit Shortboard

Hier gehts um den Vetta I-II, Den Flextone I-II, HD 147, Duoverb, AxSys und AX-2.
Außerdem um den Lowdown, Line 6´s Bass- Amp- Serie.

Moderator: Doc

AMPLiFi mit Shortboard

Beitragvon IncredibleOLF » Dienstag 28. Oktober 2014, 12:14

ei da hab ich doch im FB n Video gesehn in dem der AMPLiFi mit nem Shortboard (MKII) bedient wird....da heisst es dann auch ..mit den Tasten Bankwechsel...Presetwechsel..usw. - man findet aber in der Doku keine konkrete Auskunft was/wie das funzt... die 4 (!!) Preset-Speicher im Amp find ich n bissi mager... hat da einer von Euch hier Erfahrung/ oder Infos ? Geht auch n "normales" Shortboard ? hat man Zugriff auf mehrere Bänke ? werden die dann mit der App organisiert oder wie soll das gehn ?
AFD
ANGST macht Stunkrock
http://www.anxt.de
Benutzeravatar
IncredibleOLF
Jedi
Jedi
 
Beiträge: 3108
Images: 2
Registriert: Dienstag 22. April 2003, 15:13
Plz/Ort: Krankfurt

Re: AMPLiFi mit Shortboard

Beitragvon strassburger » Donnerstag 30. Oktober 2014, 20:28

Hallo hab amplifi 150 mit shortboard mk2 das mit android auf handy und samsung tab funktioniert supersound und bedienung
strassburger
New User
New User
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2014, 18:10

Re: AMPLiFi mit Shortboard

Beitragvon strassburger » Donnerstag 30. Oktober 2014, 20:34

25 bånke a 4 sounds geht super mit tab sounds zu erstellen dann save to hardware
strassburger
New User
New User
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2014, 18:10

Re: AMPLiFi mit Shortboard

Beitragvon strassburger » Freitag 31. Oktober 2014, 23:05

25 bänke a4 sounds sind schon drauf
strassburger
New User
New User
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2014, 18:10



Ähnliche Themen


Zurück zu Andere und ältere Line 6 Amps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste