• Advertisement

Line6 AX 212 User?

Hier gehts um den Vetta I-II, Den Flextone I-II, HD 147, Duoverb, AxSys und AX-2.
Außerdem um den Lowdown, Line 6´s Bass- Amp- Serie.

Moderator: Doc

Line6 AX 212 User?

Beitragvon Blueswolf » Donnerstag 31. Juli 2008, 13:54

Hi,

gibts hier noch Leute,die wie ich den
guten alten Line6 AX 212 spielen? :guitar3

Blues und Gruß
Blueswolf
Blueswolf
New User
New User
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 20. März 2008, 15:30

Beitragvon OleBole » Donnerstag 31. Juli 2008, 14:25

Jawoll ja,
ich habe den AX212 noch und spiele ihn bislang (im Proberaum).

Aber letzte Woche habe ich mir den Spider Valve 112 zugelegt. Das wird wahrscheinlich das vorläufige Aus für den AX bedeuten, sobald ich am Wochenende den SV in zur Probe mitnehmen werde.
Benutzeravatar
OleBole
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 2. März 2008, 21:59

Beitragvon vibas » Donnerstag 31. Juli 2008, 15:20

Habe auch noch den guten alten AX hier stehen! Ich hatte mir den SpiderValve schon letztes Jahr zugelegt und seitdem den AX nicht mehr angemacht!

Also wenn jemand an dem guten Stück interessiert ist - immer melden!!
Mein Ax212 ist übrigens noch Made in USA - also schon ne Rarität! ;-)
Viele Grüße,
Kai

http://www.tanzbar-online.de


Amplifi 75 inkl. Shortboard MKII ; Line6-Gear: Spider Valve 112 inkl. Shortboard ; G-90 Relay ; XD-V70 Handquetsche ; AX2 inkl. großem Floorboard
Other Gear: Musicman Luke II; Ovation Halbakustik-15 Jahre alt, Modell?; Riviera 50 W Vollröhrencombo ca. 30 Jahre alt, muss aber dringenst zum Doktor; LD-System MEI1000 In-Ear-Monitoring inkl. c-ear x Ohrpasstücke; Korg DTR2000-Tuner; Sennheiser E906 Amp-Mikro; Rack mit Gedöns!
vibas
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 148
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 22:04
Plz/Ort: Olpe

Beitragvon princekajuko » Donnerstag 31. Juli 2008, 16:22

Zitat:
Mein Ax212 ist übrigens noch Made in USA - also schon ne Rarität!

Meiner auch Bj.1999, allerdings getuned. 2x80W (mit riesigen Kühlrippen hinten dran) je 8Ohm. Speaker = 2x12" Celestion-Spezial Line6-Edition Bj:1996, kann ohne zu klippen, mit sagenhafter Dynamik, brutal laut werden. Spiele das gute Stück nur noch sehr selten. Weil in einem GAS-Anfall ich mir das X3L gekauft habe und vor hatte das Board über den AX2 zu spielen :ichdoofie . Doch Pustekuchen, im Zusammenspiel schauderhafter Klang! :weight_l
Also nächsten GAS-Anfall abgewartet Screamer gekauft, Board als reines Effektgerät eingeschleift, klingt. Somit schläft schon seit Wochen der AX2 in seinem Flightcase im Keller bei kühlen 19°C. :pssst
Rock´n Roll


Bild
Benutzeravatar
princekajuko
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 356
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 00:51
Plz/Ort: 04451 Borsdorf

Re: Line6 AX 212 User?

Beitragvon Notorius » Samstag 2. August 2008, 10:37

Blueswolf hat geschrieben:
Hi,

gibts hier noch Leute,die wie ich den
guten alten Line6 AX 212 spielen? :guitar3

Blues und Gruß
Blueswolf


Hallo Du,

ich spiele ihn... allerdings nicht in einer Band, sondern mehr oder weniger allein im keller. Nachdem ich ihn gekauft habe (Ende der 90er, ich gab einen röhren fender in Zahlung, weil ich guten und vielfältigen Sound bei leiser Lautstärke suchte). Ich wechselte dann zum Bass in der Band. spiele aber den AX2 immer noch sehr gerne. Habe mir vor kurzem das große Floorboard dazu gekauft. Nun macht das Spielen richtig Spaß. Nutze ihn zur Entspannung... zum Herumspielen. Dafür ist er einfach Ideal..


Hurz

Notorius
Notorius
New User
New User
 
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2007, 18:46
Plz/Ort: Dortmund

Re: Line6 AX 212 User?

Beitragvon knoppi » Montag 29. September 2008, 00:13

Hi, ich spielen auch den guten alten ax 212 und zwar ganz aktiv in einer 80er jahre cover-band. da passt er ganz gut rein.

Ich benutzte auch noch das floorboard und bin eigentlich ganz glücklich mit dem amp. Was halt wirklich schade ist, ist dass es keine eigentliche editor software gibt. das patchwizarg-ding ist zwar ganz nett, aber meine version ist nach der zeitlichen begrenzung nicht mehr richtig brauchbar.

gruß, knoppi
knoppi
New User
New User
 
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 21:36

Re: Line6 AX 212 User?

Beitragvon princekajuko » Montag 29. September 2008, 01:31

Zitat:
das patchwizarg-ding ist zwar ganz nett, aber meine version ist nach der zeitlichen begrenzung nicht mehr richtig brauchbar

Ich verkaufe demnächst meinen AX212 samt Flightcase, da ich mir ne Variax gegönnt habe. Den Patchwizard habe als Vollversion zum AX mitbekommen. Kannst auch noch ein paar Dateien mit über 400 Songpresets bekommen.
PM an mich.
Rock´n Roll


Bild
Benutzeravatar
princekajuko
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 356
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 00:51
Plz/Ort: 04451 Borsdorf

Re: Line6 AX 212 User?

Beitragvon princekajuko » Donnerstag 23. Oktober 2008, 16:35

So ich habs getan, meiner steht jetzt in der Bucht.
Falls einer einen kennt, der einen kennt, der....

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0313143408
Rock´n Roll


Bild
Benutzeravatar
princekajuko
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 356
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 00:51
Plz/Ort: 04451 Borsdorf

Re: Line6 AX 212 User?

Beitragvon pipowicz » Montag 11. Mai 2009, 18:34

Habe neben dem Vetta auch noch den guten alten AX2. Er ist auch noch in Gebrauch, leider habe ich seit ein paar Wochen das Problem, dass er bei größerer Lautstärke ins "Stottern" kommt. Ein Kumpel versucht ihn zu reparieren, falls ders nicht schafft, muss ich überlegen, ob es sich lohnt, ihn in Reparatur zu geben. Wieviel ist denn der AX2 etwa noch wert?
Cheers !
Pipowicz
Benutzeravatar
pipowicz
New User
New User
 
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 2. November 2006, 20:31
Plz/Ort: Türkenfeld

Re: Line6 AX 212 User?

Beitragvon vibas » Montag 11. Mai 2009, 20:40

Hi,
Denke, dass man nicht mal mehr 300,- für bekommt! Eher 200,-!

Flextones werden dir ja im Moment hinterhergeschmissen, daher ist da glaube ich kaum etwas zu holen!
Viele Grüße,
Kai

http://www.tanzbar-online.de


Amplifi 75 inkl. Shortboard MKII ; Line6-Gear: Spider Valve 112 inkl. Shortboard ; G-90 Relay ; XD-V70 Handquetsche ; AX2 inkl. großem Floorboard
Other Gear: Musicman Luke II; Ovation Halbakustik-15 Jahre alt, Modell?; Riviera 50 W Vollröhrencombo ca. 30 Jahre alt, muss aber dringenst zum Doktor; LD-System MEI1000 In-Ear-Monitoring inkl. c-ear x Ohrpasstücke; Korg DTR2000-Tuner; Sennheiser E906 Amp-Mikro; Rack mit Gedöns!
vibas
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 148
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2007, 22:04
Plz/Ort: Olpe

Re: Line6 AX 212 User?

Beitragvon Sgt_Pepper » Donnerstag 3. Dezember 2009, 12:44

Unser Leadgitarrist spielt einen Axsys, beschwert sich aber immer über eine elektronische Macke. Vom Sound her ist die Kiste der Hammer.
Welcher Line 6 ist eigentlich der Nachfolger? Spider oder eher Flextone?

Viele Grüsse
Pepper
And in the end the love you take is equal to the love you make
Benutzeravatar
Sgt_Pepper
New User
New User
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 22:57

Re: Line6 AX 212 User?

Beitragvon Doc » Donnerstag 3. Dezember 2009, 14:48

Sgt_Pepper hat geschrieben:
Unser Leadgitarrist spielt einen Axsys, beschwert sich aber immer über eine elektronische Macke. Vom Sound her ist die Kiste der Hammer.
Welcher Line 6 ist eigentlich der Nachfolger? Spider oder eher Flextone?

Viele Grüsse
Pepper



Vetta II.
http://www.beatcrazy.eu
http://www.facebook.com/ingolf.pencz




Bild
Line 6 Gear:
Toneport Plugin Gold Bundle
Relay G 30

Other Gear:
Kemper KPA
VOX AC 30
Marshall 6100 Full Stack
Fender Mustang III (x2)
Ableton Live 8, Apple Logic 9, Presonus Studio One V.2
Benutzeravatar
Doc
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 10114
Images: 18
Registriert: Sonntag 20. April 2003, 19:47
Plz/Ort: Hamburg

Re: Line6 AX 212 User?

Beitragvon denver1954 » Samstag 23. Januar 2010, 15:39

Hallo Mädels,

ich hätte da gerne mal ein Problem....Ich spiele auch noch einen AX2, haben tu ich eigentlich zwei. Das heißt, der ältere war eigentlich ein sys212, dann umgerüstet auf AX2. Gekauft hab ich diese Teil so ca. 1997/98 beim Musikstore Köln.
Der echte AX2 macht mir keine Probleme und wird in unserer Oldiband auch regelmaäßig gefordert, aber der ältere, der hat ne ganz komische Macke.
Bein Einschalten läuft das normale Lichterspiel durch und zum Schluß leuchten dann die Peekanzeigen vom Aux und/oder Guitar Input mit dauerlicht. Es läßt sich alles schalten und auch die LED´s leuchten richtig, aber er sagt keinen Ton. Dieser Zustand ist aber nicht immer, aber wenn, dann bekomme ich das nicht weg. Nach Tagen oder Wochen des nichtbeachtens arbeitet er dann wieder Normal, oder auch nicht.
Habs auch schon mit streicheln oder vertraulichen Gesprächen versucht.

Kennt jemand von euch das Problem?

Eigentlich liebe ich diese Teile und eingentlich möchte ich auch, das beide funktionieren.

Denver
denver1954
New User
New User
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 23. Januar 2010, 15:23

Re: Line6 AX 212 User?

Beitragvon princekajuko » Samstag 23. Januar 2010, 16:16

Als langjähriger und nun von ihm geschiedener AX212 User, fällt mir zu deinem Eheproblem nur folgende Vorgehensweise ein.
Nimm ihn beiseite und bring ihm bei ein paar harten Riff´s kühlen Lick´s bei, dass er mal seine Eingangsbuchsen reinigen soll und bei der Gelegenheit e.v.t.l. die Eingangsverkabelung nachlöten lässt. Wenn das nicht hilft geht beide zu einem Eheberater (sprich: Elektroniker) der es ihm mal so richtig mit nem Messgerät besorgt und hoffe dass er keinen bleibenden Hirnschaden (Wandlereinheit) hat.

Mehr als dies fällt mir momentan nicht ein.

Willkommen im Forum.
Rock´n Roll


Bild
Benutzeravatar
princekajuko
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 356
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 00:51
Plz/Ort: 04451 Borsdorf



Ähnliche Themen


Zurück zu Andere und ältere Line 6 Amps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste