300 Steel surrt hochfrequent

Alles über Variax Acoustic 300 und 700

Moderator: Doc

300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon haiiiner » Dienstag 17. Februar 2009, 12:19

Hallo Forianer,

bei meinen ersten Aufnahmen mit meiner brandneuen Variax 300 Steel, die ich mit dem Power supply betrieben habe, fiel mir beim Schlussakkord auf, dass sich in den Ausklang ein hochfrequentes Surren mischt. Und zwar so laut, dass es stört. Es klingt irgendwie elektronisch und wird erst kurz nach dem Anschlag hörbar und verschwindet dann nach anderthalb Sekunden wieder.

Also hab ich es im Batteriebetrieb wiederholt und siehe da, das Surren war deutlich leiser - aber immer noch da.

Außerdem rauscht die Variax deutlich mehr als eine E-Gitarre oder ein E-Bass, nicht unerträglich, aber auch nicht gerade high end.

Meine Frage an Euch wäre nun: kennt Ihr dieses Surren? Gehört es zur Variax einfach dazu?

Samples anbei.

Mikt Dank und Gruß,
Heiner
Dateianhänge
Variax Buzz Power Supply.wav
(320.46 KiB) 107-mal heruntergeladen
Variax Buzz Batteries.wav
(331.73 KiB) 96-mal heruntergeladen
Varaix Buzz Batteries Full Length.mp3
(391.45 KiB) 103-mal heruntergeladen
haiiiner
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 11:52

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon korgli » Dienstag 17. Februar 2009, 12:41

hi
Nein kann ich nicht bestätigen.
Bei mir ist absolute Stille.
Ich denke da liegt ein Defekt bei dir vor.
Ev. mal andere Kabel Probieren.
Und auch mal mit dem Digitalen Kabel ?
Auch darauf achten dass der Trafo NICHT auf einem Kabel (Ton) liegt.
Wobei, wenn du Batterien nimmst - ist das schon merkwürdig.

fredy
---------------------------------------------------------------------------
Gib niemals auf - www.ahamon.ch
http://virtuell-musik-machen.forumprofi.de/portal.php
Benutzeravatar
korgli
Power User
Power User
 
Beiträge: 597
Images: 0
Registriert: Donnerstag 11. November 2004, 16:25
Plz/Ort: diepoldsau

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon haiiiner » Dienstag 17. Februar 2009, 13:15

Hallo Fredy,

was meinst Du mit digitalem Kabel?

Gruuuß
Heiner
haiiiner
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 11:52

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon korgli » Dienstag 17. Februar 2009, 14:50

hi
Das Kabel - das aber nur mit z.b. XTL geht.
Wenn es Dir möglich ist irgendwo das zu testen.
Sieht aus wie ein PC-Netzkabel - ist es im Prinzip auch - mit RJ45 Steckern.
Hast du "NUR" die Variax oder auch den XTL - Vetta oder wie sieht Dein Equipement aus.

Ich habe aber auch kein "surren" wenn ich die Speisung über den Power Supply nehme.

fredy
---------------------------------------------------------------------------
Gib niemals auf - www.ahamon.ch
http://virtuell-musik-machen.forumprofi.de/portal.php
Benutzeravatar
korgli
Power User
Power User
 
Beiträge: 597
Images: 0
Registriert: Donnerstag 11. November 2004, 16:25
Plz/Ort: diepoldsau

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon haiiiner » Dienstag 17. Februar 2009, 15:10

Hallo Fredy,

sprechen wir denn über dieselbe Gitarre? An meiner Variax Acoustic Steel gibt es lediglich eine Klinken-Buchse und keine für ein Digital-Kabel... Sofern ich das auf den Fotos des Kabels erkennen kann, hat das einen ganz anderen Stecker, oder?

Gruß Heiner
haiiiner
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 11:52

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Dienstag 17. Februar 2009, 15:31

Jo, die 300er hat keinen RJ45-Anschluss. ;) Deswegen trifft das mit dem Digitalkabel nicht zu. .. Kann sein, dass dein Kabel ein schlechtes Schirmmass hat und sich dort irgendwas einstreuen kann. Du könntest mal ein möglichst kurzes, hochwertiges Kabel probieren. Wenn du Glück hast, isses dann weg.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2395
Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:49
Plz/Ort: Calbe

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon haiiiner » Dienstag 17. Februar 2009, 16:14

Ok, danke, aber das Kabel kann ich als Fehlerquelle ausschließen - das ist zwei Meter lang und High end-Qualität. Wenn Eure Klampfen dieses Surren nicht haben, hat meine offenbar ne Macke...

Gruuuß
Heiner
haiiiner
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 11:52

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon korgli » Dienstag 17. Februar 2009, 16:24

salü
ahaaaaaaaaa du meinst die Akkustik.
Sorry ich meinte natürlich die 300er Elektrik.
Mein Fehler -
Wusste gar nicht, dass die akkustik keine Digitalschnittstelle hat.
Schon wieder was gelernt.

Zu deinem Problem kann ich dir eigentlich auch nur - wie G-Schlumpf raten, mal das Kabel auszutauschen.
Ich tippe auch auf ein Masseproblem.

fredy
---------------------------------------------------------------------------
Gib niemals auf - www.ahamon.ch
http://virtuell-musik-machen.forumprofi.de/portal.php
Benutzeravatar
korgli
Power User
Power User
 
Beiträge: 597
Images: 0
Registriert: Donnerstag 11. November 2004, 16:25
Plz/Ort: diepoldsau

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon mgdfuchs » Dienstag 17. Februar 2009, 20:34

Mainboard defekt!
Fender Custom Shop 60 Relic Shiskov Strat, Fender Stratocaster 1969 (ne ECHTE), FENDER CUSTOM SHOP BRAD PAISLEY TELECASTER/Takamine Western GLENN FREY, Pod X 3 Live (4 STCK), AER Domino 3, Relay G 30,FENDER CUSTOM SHOP JAZZ BASS, Shure PSM 200 in ear, Sho Bud LDG Pedal Steel, WBS Custom Pedal Steel, KEMPER KPA
http://www.mgd-musik.de
Benutzeravatar
mgdfuchs
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1101
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:22
Plz/Ort: Schlüchtern

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon haiiiner » Dienstag 17. Februar 2009, 21:30

Bitte was? Wat für'n Mainboard? Das der Variax?
haiiiner
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 11:52

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon mgdfuchs » Dienstag 17. Februar 2009, 21:40

KORREKT
quasi die "Seele" dieser Kiste
Fender Custom Shop 60 Relic Shiskov Strat, Fender Stratocaster 1969 (ne ECHTE), FENDER CUSTOM SHOP BRAD PAISLEY TELECASTER/Takamine Western GLENN FREY, Pod X 3 Live (4 STCK), AER Domino 3, Relay G 30,FENDER CUSTOM SHOP JAZZ BASS, Shure PSM 200 in ear, Sho Bud LDG Pedal Steel, WBS Custom Pedal Steel, KEMPER KPA
http://www.mgd-musik.de
Benutzeravatar
mgdfuchs
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1101
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:22
Plz/Ort: Schlüchtern

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon haiiiner » Dienstag 17. Februar 2009, 22:07

Scheiße. Bist Du sicher? Ich habe die Klampfe schon mal zurücksenden müssen, weil der Output bei der ersten lächerlich gering war. Das wär dann der zweite Umtausch meiner Variax binnen zweier Monate. Und warum surrt das Ding über Power Supply lauter?

Mit Dank und Gruuuß
Heiner
haiiiner
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 11:52

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Dienstag 17. Februar 2009, 22:58

Man müsste mal die Spannung der Mainboards (5V) mit Netzteil und Batterie mal am Oszi betrachten. Ich vermute, dass die Brummspannungen unterschiedlich aussehen. Eventuell kann auch der Ausgangswandler defekt sein. Halte ich aber für unwahrscheinlich.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2395
Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:49
Plz/Ort: Calbe

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon haiiiner » Dienstag 17. Februar 2009, 23:05

In jedem Fall aber zurückschicken, ja?

Danke für Eure Mühe!

Heiner
haiiiner
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 11:52

Re: 300 Steel surrt hochfrequent

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Dienstag 17. Februar 2009, 23:19

Wenn du Garantie hast und sicher bist, dass das Sirren definitiv aus der Variax kommt: ja, zurückschicken
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2395
Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:49
Plz/Ort: Calbe



Ähnliche Themen


Zurück zu Variax Acoustic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste