E-Gitarrensaiten auf Variax Acoustic Steel?

Alles über Variax Acoustic 300 und 700

Moderator: Doc

E-Gitarrensaiten auf Variax Acoustic Steel?

Beitragvon haiiiner » Freitag 18. September 2009, 13:46

Hallo Leute,

hat jemand schon mal Standard E-Gitarrensaiten :guitar3 (.010 - .046) auf eine Variax Acoustic Steel :guitar1 gezogen?

Ich würde das gerne tun, sofern das den Klang nicht oder nur gering beeinflusst. Eigentlich denke ich, das es dass Modeling nicht beeinflussen dürfte, oder irre ich?

Gruuuß,
Heiner
haiiiner
New User
New User
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 17. Februar 2009, 11:52

Re: E-Gitarrensaiten auf Variax Acoustic Steel?

Beitragvon stu » Freitag 18. September 2009, 15:12

Sollte in Ordnung gehen, da der Sound ja über die piezzos abgenommen wird. könnte höchstens ein wenig dünner klingen. Kommt auf die Saitenstärke an. rein terroristisch gesehen könnte das Ganze sogar mit Neylon Saiten funzen. Kommt auf die Auslegung der Piezzos an.
Aber mit Stahl dürfte es keine Problems geben. Kannste ja auch auf Westerngitarren (mit Tonabnahme) machen bzw. bei ferromagnetischen AkkustikSaiten auch auf die E-Gitarre. Das macht aber glaube ich keinen Spass. und ob das sinnvoll ist....?

VG:
Stu
stu
 

Re: E-Gitarrensaiten auf Variax Acoustic Steel?

Beitragvon mgdfuchs » Freitag 18. September 2009, 15:23

das geht locker - bin mal gespannt auf das Soundergebnis.......vielleicht klingt es sogar besser?!?!?
Fender Custom Shop 60 Relic Shiskov Strat, Fender Stratocaster 1969 (ne ECHTE), FENDER CUSTOM SHOP BRAD PAISLEY TELECASTER/Takamine Western GLENN FREY, Pod X 3 Live (4 STCK), AER Domino 3, Relay G 30,FENDER CUSTOM SHOP JAZZ BASS, Shure PSM 200 in ear, Sho Bud LDG Pedal Steel, WBS Custom Pedal Steel, KEMPER KPA
http://www.mgd-musik.de
Benutzeravatar
mgdfuchs
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1101
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:22
Plz/Ort: Schlüchtern

Re: E-Gitarrensaiten auf Variax Acoustic Steel?

Beitragvon goudy » Freitag 18. September 2009, 15:26

hi,
könnte vielleicht sein, dass du die Halskrümmung im Auge behalten solltest, weil nicht mehr derselbe Zug vorhanden ist.
Ansonsten: probieren geht über studieren und in der Musik gilt sowieso: wenn's gefällt, ist es gut!
Gruss, goudy
:lamer ... keep on modelling ... :guitar
Benutzeravatar
goudy
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2006, 15:36
Plz/Ort: Bern

Re: E-Gitarrensaiten auf Variax Acoustic Steel?

Beitragvon spivo » Montag 10. Februar 2014, 08:43

Hallo, das Post ist zwar schon alt, aber ich habe schon seit einiger Zeit auf meiner Variax Acoustic 700 mit 9er Saiten gute Erfahrungen gemacht. Der Sound ist in Ordnung. Allerdings musste ich die Halskrümmung und den Steg neu justieren.
Beste Grüße Ivo

Gesendet von meinem HUAWEI P6-U06 mit Tapatalk
Benutzeravatar
spivo
New User
New User
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 15:18



Ähnliche Themen


Zurück zu Variax Acoustic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste