• Advertisement

Verkabelung Spider III HD150 mit 4x12er Box

Alles über die Spider -Serie.
Spider I-III

Moderator: Doc

Verkabelung Spider III HD150 mit 4x12er Box

Beitragvon mathias617 » Samstag 8. Oktober 2011, 11:14

Hallo zusammen,

ich spiele eine 4x12er Box von Ibanez über den Spider III HD150 (http://line6.com/spideriiihd150/).

+ Der Spider bietet mir auf der Rückseite die Anschlüsse "Right (8 Ohms)" und "Left (8 Ohms)".
+ Die Ibanez Box hat die Anschlüsse "Mono (4 Ohm)" und "Mono (16 Ohm)".

Nun meine Fragen:

1. Der Widerstand der Box muss gleich oder größer sein als der des Top-Teils, korrekt?

2. Welchen Anschluss des Top-Teils soll ich nutzen (Right oder Left)?

3. Verliere ich nun dadurch Power, dass ich bei der Box keine 8 Ohm zur Auswahl habe?

4. Welches Setting wäre optimal?

Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße
Mathias
mathias617
New User
New User
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 11:03

Re: Verkabelung Spider III HD150 mit 4x12er Box

Beitragvon ChristophK » Sonntag 9. Oktober 2011, 22:59

Hallo Mathias,

willkommen im Forum!

Der Spider ist ein etwas spezielles Topteil, da er eine Stereo-Endstufe hat, deshalb die beiden 8-Ohm-Ausgänge Left und Right. Die lassen sich auch nicht auf Mono brücken. Wenn Du eine Mono-Box wie die Ibanez anschließt, ist es zunächst mal egal, welchen von beiden Ausgängen Du benutzt: Das Signal der anderen Seite und die Hälfte der Endstufenleistung werden Dir fehlen. Optimal wäre also eine 4x12-Stereo-Box mit 8-Ohm-Eingängen, z.B. das originale Line 6 Spider 412 Cab. Alternativen gibt's da viele, da die meisten höherwertigen (aber auch Behringer & Co.) 4x12-Boxen auf stereo mit 2x8 Ohm umschaltbar sind. Wenn Du tatsächlich die Ibanez-Box nutzen willst, dann mit dem 16-Ohm-Eingang: Eine Transistorendstufe wie die des Spiders darf nicht zu wenig Widerstand haben, da sie sonst überlastet würde. Eine höhere Ohmzahl der Box ist ok, reduziert aber die erzielbare Lautstärke noch weiter.

Möglicherweise gibt es eine Möglichkeit, Deine Ibanez-Box auf stereo mit 2x8 Ohm umzubauen: Die verfügbaren Mono-Impedanzen von 4 und 16 Ohm deuten darauf hin, dass da zwei 8-Ohm-"Hälften" einmal parallel und einmal seriell verschaltet sind. Diese Hälften könnte man dann separat auf zwei Ausgänge legen. Wenn Du reinschauen kannst, prüf mal welche Impedanzen die einzelnen Speaker haben, dann kann ich es genau sagen.
Meine Bands: tauReif, T-Rock

Line 6: DT25, POD HD500, POD 2.0, Relay G30
Andere: Ibanez RG, Fender Strat GK, Yamaha APX, Harley Benton E-Mandoline, Roland GR-20 Gitarrensynth, Roland Micro Cube, Little Lehle Looper
Benutzeravatar
ChristophK
Power User
Power User
 
Beiträge: 832
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2007, 11:01
Plz/Ort: Dresden

Re: Verkabelung Spider III HD150 mit 4x12er Box

Beitragvon mathias617 » Montag 10. Oktober 2011, 16:12

Hallo ChristophK,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort!

Nun bin ich erstmal erschrocken, habe ich da die ganze Zeit mit halber Leistung gespielt? Dafür hätte er dann aber immer noch ganz ordentlich geknallt.

Wäre das hier eine passende Box: http://www.thomann.de/de/line6_spider_412_cab.htm ?

Das heißt also, ich müsste mit zwei Kabeln die jeweils zwei Anschlüsse des Top-Teils mit den beiden Anschlüssen der passenden Box verbinden, korrekt?

Nochmals vielen Dank und viele Grüße
Mathias
mathias617
New User
New User
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 11:03

Verkabelung Spider III HD150 mit 4x12er Box

Beitragvon ChristophK » Montag 10. Oktober 2011, 16:27

Ja, das wäre genau die passende Box für Dein Topteil. Und richtig: Mit zwei Kabeln vom Top zur Box, soll ja stereo sein.
Meine Bands: tauReif, T-Rock

Line 6: DT25, POD HD500, POD 2.0, Relay G30
Andere: Ibanez RG, Fender Strat GK, Yamaha APX, Harley Benton E-Mandoline, Roland GR-20 Gitarrensynth, Roland Micro Cube, Little Lehle Looper
Benutzeravatar
ChristophK
Power User
Power User
 
Beiträge: 832
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2007, 11:01
Plz/Ort: Dresden



Ähnliche Themen


Zurück zu Spider

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste