Spider Valve MKII - vorbelegte Sounds auslesbar? + Qickloop

Alles über die Spider -Serie.
Spider I-III

Moderator: Doc

Spider Valve MKII - vorbelegte Sounds auslesbar? + Qickloop

Beitragvon Thermofreak » Donnerstag 28. Juni 2012, 17:03

Hallo, mal 2 Fragen:

zu den voreingestellten Sounds beim Neukauf des MKII;
die einzelnen detaillierten Einstellungen der vorbelegten Sounds, kann man die irgendwo herunterladen? Ich habe das Teil erst seit 2 Tagen und habe den ersten Sound versehentlich mit einer neuen Einstellung überschrieben?? Und kann man sich die Einstellungen der vorbelegten Sounds am Gerät anzeigen lassen?

2. Frage zu Quickloop mit "Pre" und "Post" Einstellung??
In den Unterlagen steht zur Post-Variante nix drin. Aber ich habe gelesen, dass man damit eine Separate Aufnahme eines Riffs machen kann und dazu mit anderen Einstellungen jammen kann.

Zur Erklärung für Euch: ich wollte ein paar Akkorde mit cleanem Sound aufnehmen und dann mit verzerrtem Sound ein Solo dazu einstudieren. In der Pre-Einstellung geht das nicht, denn wenn ich meinen Sound zum Solo z.B. angezerrt haben will, dann stelle ich das aufgenommene Loop genausu verzerrt ein!
Wenn ich die Schleife als Pre aufnehne, soll das aber angeblich gehen??? Bei mir aber nicht?? Ich finde dazu aber auch nirgends etwas? Könnt ihr mir da helfen?
Thx J.
Thermofreak
New User
New User
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 16:48

Re: Spider Valve MKII - vorbelegte Sounds auslesbar? + Qickl

Beitragvon JuliaS86R » Mittwoch 3. Juli 2013, 07:03

Hallo zusammen, ich bin neu hier! :-)

Direkt mal eine Frage: Ich nutze den Line6 Spider Valve MkII als Amp und habe mir jetzt das dazu passende shortboard fbv MkII zugelegt um auch live auf der Bühne meine Effekte bequem steuern zu können ohne jedes Mal an meinem Amp die Knöpfe zu drehen.

Hauptsächlich nutze ich die schönen voreingestellten Effekte wie HighGain, Crunch und Metal.....jetzt mein Problem: Wie um alles in der Welt steuere ich die über mein shortboard an??? Ich habe mit meiner halben Band herumgerätselt. Wahrscheinlich ist es unfassbar einfach, aber wir kamen uns etwa so vor als müsse man dafür studiert haben.

Ich bitte um Hilfe weil demnächst wieder ein Gig ansteht und da wollte ich das Ding endlich mal benutzen sonst sind es 200 Euro die im Keller verstauben. Danke!
JuliaS86R
New User
New User
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2013, 06:55



Ähnliche Themen


Zurück zu Spider

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron