Seite 1 von 1

Spider III HD 150: Gerät hat sich stinkend verabschiedet, Ne

BeitragVerfasst: Mittwoch 6. März 2013, 11:58
von zick
Hallo,

bisher war ich nur stiller Mitleser, nun hab ich mich (in dem Fall leider) angemeldet, da sich mein HD 150 gestern in der Probe verabschiedet hat... :(

Konkret heißt das, absolut keine Funktion mehr, alle LED aus, verbrannter Geruch von der Rückseite. Ich gehe mal stark von einem abgerauchten Netzteil aus (??).

Die Garantie ist bereits abgelaufen; nun meine Frage: An wen wende ich mich am besten und mit welchen Reparaturkosten muss ich (ungefähr) rechnen? Ich danke euch schon mal im Vorhinein für eure Hilfe. :)

Schöne Grüße,
Zick

Re: Spider III HD 150: Gerät hat sich stinkend verabschiedet

BeitragVerfasst: Mittwoch 6. März 2013, 16:50
von olerabbit
Hallo Zick,

und willkommen bei den Schreibenden in diesem Forum.

Dein Mißgeschick ist in der Tat sehr ärgerlich.

Du kannst entweder den L6 Support kontakten, die dich wohl wegen der abgelaufenen Garantie vermutlioch an ein nationales Service Center verweisen werden.
Oder gleich danach suchen. Eines in deiner Nähe findest du hier: http://de.line6.com/service_centers

VG

Re: Spider III HD 150: Gerät hat sich stinkend verabschiedet

BeitragVerfasst: Mittwoch 6. März 2013, 23:55
von Dietmar Voigt
Sieht nach einem Fall für den Service aus. Hier kannst Du dir auch einen Kostenvoranschlag geben lassen:http://www.beatsbytes.de/html/services.html

Re: Spider III HD 150: Gerät hat sich stinkend verabschiedet

BeitragVerfasst: Freitag 8. März 2013, 09:36
von zick
Danke für eure Antworten, der Amp befindet sich mittlerweile zum Kostenvoranschlag im Service.