• Advertisement

Helix

Alles was sonst nicht passt.

Moderator: Doc

Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Mittwoch 16. September 2015, 14:49

Wir hätten ein Grund, das Forum wiederzubeleben: Das Helix kommt. In 3 Wochen haben wir (oder zumindest ich) es auf dem Tisch. Sollte man dafür nicht besser eine neue Kategorie eröffnen? Wer ist überhaupt daran interessiert?
Zuletzt geändert von Gitarrenschlumpf am Donnerstag 15. Oktober 2015, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon bighandz » Mittwoch 16. September 2015, 19:38

Ja, das fände ich auch gut! Ist hier auch bestellt. Da gibt es dann sicher wieder etwas mehr zu berichten in diesem eingeschlafenen Forum ;-)
Benutzeravatar
bighandz
User
User
 
Beiträge: 71
Registriert: Samstag 16. Oktober 2004, 13:49
Plz/Ort: Schweiz

Re: Helix

Beitragvon Mike the Mechanic » Donnerstag 17. September 2015, 12:24

Schon cool, aber 1.500 € sind auch 'ne Menge Holz...
Benutzeravatar
Mike the Mechanic
Experienced User
Experienced User
 
Beiträge: 328
Registriert: Mittwoch 9. Juni 2004, 17:19
Plz/Ort: Freiburg

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Donnerstag 17. September 2015, 12:29

Das stimmt. Ob Preis/Leistung passt, werden wir feststellen. Ich bin da allerdings recht optimistisch.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon Helge » Montag 21. September 2015, 21:02

Auch wenn bei mir zur Zeit keine Neuanschaffung ansteht, wäre ich trotzdem an Erfahrungen zum Helix interessiert.
Benutzeravatar
Helge
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 117
Registriert: Donnerstag 13. April 2006, 15:59

Re: Helix

Beitragvon Benni » Donnerstag 24. September 2015, 17:58

Oh, da hätte ich auch Interesse an weiteren Infos!
Equipment:
Line6: POD X3 Live; James Tyler Variax JTV-59 TSB (Danke Olli!), M9
others: Fame Forum IV (die absolute Hammer-Gitarre!), Vintage V100 AFD Paradise, Career Strat, Red Hill JG 20 EQ Natural, Cort SFX 1 NT, THE BOX MA120 MK II Monitorbox, Schlagwerk CP404 Cajon, Cubase 4 Essential, Blackstar HT Club 40 mit zusätzlicher HTV-112, Blackstar HT-5 Topteil mit 1x12 Box

meine Band skyLane findet ihr hier: http://www.myspace.com/skylane-band

GOD bless you!
Benutzeravatar
Benni
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 102
Registriert: Samstag 16. Januar 2010, 14:11

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Dienstag 29. September 2015, 08:57

Hier schon mal das Manual: http://line6.com/data/6/0a06439cb91a560 ... 20(REV%20B)%20-%20English%20(%20Rev%20B%20).pdf
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon enter » Mittwoch 30. September 2015, 21:53

@Gitarrenschlumpf - danke!

Ob man den/die/das Helix auch am PC editieren kann wie den POD, hab ich in der engl. Anleitung nicht entdecken können.
Hilfreich wär, wenn man das deutsche Manual auch schon irgendwo laden könnte - ich hab leider noch nichts gefunden!

Gruß
enter
mein Line6 Zeugs:
Helix - JTV-59
Benutzeravatar
enter
New User
New User
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 00:39

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Mittwoch 30. September 2015, 21:55

Eine Software ist schon draußen, aber die ist wohl nur zum organisieren der Sounds und für die IRs. Ein richtiger Editor kommt aber sicher noch.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon bighandz » Freitag 2. Oktober 2015, 01:52

Eine Editor-Software kommt später nach. Sie soll aber weitgehend identisch sein mit dem Screen. Einzig das Editieren der Scribble-Strips, Farbzuordnungen usw. Sollte etwas einfacher gehen.
Das deutsche Manual ist übrigens bereits auf der Line6-Website.
Benutzeravatar
bighandz
User
User
 
Beiträge: 71
Registriert: Samstag 16. Oktober 2004, 13:49
Plz/Ort: Schweiz

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Freitag 2. Oktober 2015, 09:20

MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon enter » Montag 5. Oktober 2015, 19:43

Bin an der Helix auch stark interessiert.
Gedanken mache ich mir allerdings über die berührungsempfindlichen Fußtaster.
Bei Fingerschaltung (wenn das Gerät auf dem Schreibtisch steht) wäre das ja nicht unbedingt ein Problem. Aber bei Fußschaltung spüre ich dann ja diesen obligatorischen "Schaltklick" nicht – das wird aber komisch.

Hoffentlich sind die Taster nicht so empfindlich ausgelegt, dass bei einer versehendlichen Berührung schon ein Schaltvorgang ausgelöst wird.

Naja, erstmal überlegen ob ich mir das Teil überhaupt leisten will ...1500 sind ja auch kein Pappenstiel ...
mein Line6 Zeugs:
Helix - JTV-59
Benutzeravatar
enter
New User
New User
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 00:39

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Montag 5. Oktober 2015, 19:54

Die berührungsempfindlichen Schalter reagieren wohl nur bei direktem Hautkontakt. Sofern du also Schuhe anhast, passiert da nix. ;)
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Donnerstag 15. Oktober 2015, 11:06

Das Helix ist seit 2 Tagen da. Wer will etwas wissen?
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon ChristophK » Donnerstag 15. Oktober 2015, 11:14

Ich! Vor allem: Wie leicht ist das komplexe Ding zu bedienen? Dass es mindestens so gut wie ein POD HD klingt, nehme ich schon mal an.
Meine Bands: tauReif, T-Rock

Line 6: DT25, POD HD500, POD 2.0, Relay G30
Andere: Ibanez RG, Fender Strat GK, Yamaha APX, Harley Benton E-Mandoline, Roland GR-20 Gitarrensynth, Roland Micro Cube, Little Lehle Looper
Benutzeravatar
ChristophK
Power User
Power User
 
Beiträge: 832
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2007, 11:01
Plz/Ort: Dresden

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Donnerstag 15. Oktober 2015, 11:29

Für 1500 Euro sollte es das tun. ;) Tut es auch. Mit den Pods hat das Ding nicht mehr viel zu tun. Bis auf das Konzept der eierlegenden Wollmilchsau als Tretleiste.

Optisch sehr schick, schwer und wertig verarbeitet. Die Bedienung ist kinderleicht. Es ist alles logisch angeordnet und die Menüs sind übersichtlich gestaltet. Die berührungsempfindlichen Taster sind ne super Sache und erleichtern das Editieren merklich. Einen Software-Editor gibt´s noch nicht, braucht man aber auch nicht zwingend. Das Routing kann wie beim Axe-FX frei gestaltet werden. Bis zu 32 Effekte, bis zu 4 Amps simultan - da steckt schon Rechenleistung drin.

Die ersten Presets sind die Amps mit etwas Beiwerk. Klingt alles gut. Schöne Dynamik. Mit etwas Tweaken kommt man auch in die Kemper-Region. Irgendwann kommen dann wieder diese effektüberladenen "guck-mal-was-ich-kann"-Presets. Wirklich verblüffend, was so geht. Wenn man es denn braucht...

Die 1500 Euro sind meiner Meinung nach mindestens berechtigt, wenn nicht sogar günstig.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon enter » Donnerstag 15. Oktober 2015, 21:03

@Gitarrenschlumpf, wo hast du das Teil denn so früh kaufen können? Der früheste Liefertermin für Deutschland ist doch eigentlich der 31.10. ?

Aber das der Helix so gut klingt wie der 500x wäre mir eigentlich zu wenig Mehrwert, für dreimal so teuer.
Da muss doch noch was ganz besonderes vom Helix kommen - was z.B. ist es?
mein Line6 Zeugs:
Helix - JTV-59
Benutzeravatar
enter
New User
New User
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 00:39

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Donnerstag 15. Oktober 2015, 21:12

Im Juni vorbestellt. Und jetzt kam es halt vom großen T.

Tja, was könnte es sein? Amps auf Axe-FX II Niveau und fast so gut wie der Kemper? 4 Amps gleichzeitig? 32 Effekte gleichzeitig? 4 Aux? IRs? Beschriftete Fußtaster? Such dir was aus.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon Helge » Donnerstag 15. Oktober 2015, 22:31

Hallo Gitarrenschlumpf,
bedeutet 4 Amps gleichzeitig auch, dass man vier parallele Signalwege anordnen kann (falls man das wirklich brauchen sollte), oder gibt es maximal zwei Signalwege und ich kann dann mehrere Amps hintereinander schalten?

Gruß Helge
Benutzeravatar
Helge
Regular User
Regular User
 
Beiträge: 117
Registriert: Donnerstag 13. April 2006, 15:59

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Donnerstag 15. Oktober 2015, 22:50

Das Ding hat 4 Sends und 4 Returns. Durch das freie Routing kannst du die Amps hinschicken, wo du willst. Es gehen auch 4 parallele Signalwege, die du dann per virtueller A/B-Box verschaltest. Viele Effekte gehen bei 4 Amps dann allerdings nicht mehr. Die Rechenleistung ist die vom HD500 multipliziert mit 2,54.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon enter » Samstag 17. Oktober 2015, 17:04

Täusche ich mich, oder ist der Helix etwas größer als der 500x?
mein Line6 Zeugs:
Helix - JTV-59
Benutzeravatar
enter
New User
New User
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 00:39

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Samstag 17. Oktober 2015, 18:08

Du täuscht dich nicht. Es wirklich etwas größer. LxBxH: 30,2x65x10 cm
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon sigitar » Donnerstag 22. Oktober 2015, 17:53

Hallo allerseits!
Der Helix ist nun auch bei mir gelandet und bin fleißig am tweaken!
Im Grunde bin ich der selben Meinung wie Gitarrenschlumpf. Vor allem nachdem ich meine redwire-IRs geladen habe bin ich restlos überzeugt! ...und die Bedienung ist revolutionär! Line6 hat sich ganz schön rehabilitiert!
freu mich auf regen Austausch hier im Forum!
Grüße, Sigi
sigitar
New User
New User
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 14. September 2012, 23:52

Re: Helix

Beitragvon enter » Freitag 23. Oktober 2015, 12:10

Zahlendreher :)
habe das Teil gerade ausgepackt und nachgemessen: Breite ist nicht 65 cm, sondern 56 cm
mein Line6 Zeugs:
Helix - JTV-59
Benutzeravatar
enter
New User
New User
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 00:39

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Freitag 23. Oktober 2015, 12:15

Ups. Stimmt. :/
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon enter » Sonntag 1. November 2015, 00:26

Bin mit dem Helix bisher zufrieden, sehr schönes Teil.
Allerdings konnte ich den Sound unter live Bedingungen bisher noch nicht checken.

Und dann habe ich über die Hardware auch schon gleich wieder was zu meckern - der Joystick ist mit Vorsicht zu genießen.

z.B. wenn man mit ihm (dem Joystick) schnell durch den Signalweg navigiert um zu einem entfernteren Block zu kommen,
genügt eine winzige Drehung und schon ist ein Parameter eines dazwischen liegenden Blocks ungewollt verstellt.

Ist mir schon ein paar Mal so passiert und leider merkt man es nicht immer.

Ansonsten ist das editieren direkt am Gerät aber eine feine Sache - da brauchts wirklich keinen Editor für den PC.
mein Line6 Zeugs:
Helix - JTV-59
Benutzeravatar
enter
New User
New User
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 00:39

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Sonntag 1. November 2015, 00:50

Ja, der Joystick ist nicht so toll gelöst. Aber sonst bin ich sehr zufrieden. Die ersten Kinderkrankheiten sind mit der neuen Software von gestern auch erledigt.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon enter » Sonntag 1. November 2015, 17:09

Die neue Firmware v1.03.0 würde ich auch gerne installieren, ich habe momentan noch v1.02.2 drauf.
Aber die englische Anleitung dafür verstehe ich nicht gut genug um unbekümmert loszulegen.

Was muss ich bitte vor dem Update beachten damit ich keinen Mist baue?

Danke im Voraus :)
mein Line6 Zeugs:
Helix - JTV-59
Benutzeravatar
enter
New User
New User
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 00:39

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Sonntag 1. November 2015, 18:05

Treiber für das Helix und ein Programm namens "Line 6 Updater" installieren. Helix per USB mit dem Rechner verbinden und das Programm starten. Der Rest ist ganz einfach. Wird alles in deutsch vom Programm erklärt.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon enter » Sonntag 1. November 2015, 19:52

Jau, hast Recht, war wirklich einfach - danke Marco!
mein Line6 Zeugs:
Helix - JTV-59
Benutzeravatar
enter
New User
New User
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 00:39

Re: Helix

Beitragvon MrBluetomm » Mittwoch 4. November 2015, 10:48

Hallo Leute,

bin absolut neu hier im Forum und habe mir eine Helix bestellt, den ich leider erst Anfang Januar bekomme. Würde mich gerne hier austauschen, insbesondere über das Zusammenspiel von Helix (komm noch), JTV und L2t (hab ich schon, zusammen mit X3 Live)......brauche viele Tips, da mir einfach noch die Erfahrungswerte fehlen.

Wäre super, wenn alles wieder etwas belebt wird ;)

LG Tomm
MrBluetomm
New User
New User
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 4. November 2015, 10:03

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Mittwoch 4. November 2015, 10:58

Herzlich willkommen! Kriegen wir hin. Wenn du Fragen hast, immer her damit.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon enter » Sonntag 8. November 2015, 23:23

Kaum hab ich mir den teuren Helix geleistet, hat das Ding auch schon einen Defekt.

Das Pedal "EXP 1" ist bei meinem Gerät leider nicht anwählbar – weder mit dem Zehenschalter noch sonst wie.

Klar, wenn ich einen Wah- oder Pitch Wham-Block einfüge, wird er automatisch “EXP 1” zugeordnet, aber das Pedal-Display bleibt stur auf „EXP 2“ stehen, da nutzt auch das drücken des (nicht sichtbaren) Zehenschalters nichts.
Erst wenn ich den Block im "Controller Assign" auf "EXP 2" schalte kann ich den Effekt nutzen.

Das ist ja schon mal wieder ärgerlich hoch 3 :grrrr :grrrr :grrrr
Bei dem Preis habe ich eigentlich ein fehlerfreies Gerät voraus gesetzt und jetzt kommt wieder der Schiet mit dem Einschicken und ewiges Warten auf Wiederherstellung.

– bin wütend auf Line 6!!!
(es sei denn, mir sagt jemand, ich mache einen Bedienungsfehler - kann ich mir aber nicht Vorstellen...)
mein Line6 Zeugs:
Helix - JTV-59
Benutzeravatar
enter
New User
New User
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 00:39

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Sonntag 8. November 2015, 23:36

Du kannst alle Parameter auch dem internen Pedal zuordnen. Alles andere muss ich morgen mal bei mir checken. Ich hab ein zweites Pedal dran. Daher weiß ich nicht aus dem Kopf, wie es sein sollte
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon enter » Sonntag 8. November 2015, 23:54

Ich habe kein zweites Pedal dran, benutze nur das Interne.
Aber du weist ja, das man das Interne Pedal normaler weise umschalten kann, auf 1 oder 2 und genau das geht bei mir nicht...
mein Line6 Zeugs:
Helix - JTV-59
Benutzeravatar
enter
New User
New User
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 00:39

Re: Helix

Beitragvon bighandz » Montag 9. November 2015, 00:09

Verstehe ich das richtig - der Zehenschalter funktioniert bei deinem Gerät nicht? Das wurde in anderen Foren auch schon erwähnt. Dazu gibt es zwei Lösungsvorschläge: Der Zehenschalter lässt sich nur mit sehr hohem Druck aktivieren. Sitzenderweise geht das bei meinem Helix z.B. nicht. Und wenn das Gerät auf einem weichen Untergrund steht (Teppich), funktioniert er u.U. auch nicht.
Es könnte aber auch ein mechanisches Problem sein. Der Drucktaster ist in dem Fall nicht genau aliniert. Durch lockern und wieder anziehen der Schraube des Fusspedals konnte zumindest in zwei Fällen das Problem behoben werden.
Benutzeravatar
bighandz
User
User
 
Beiträge: 71
Registriert: Samstag 16. Oktober 2004, 13:49
Plz/Ort: Schweiz

Re: Helix

Beitragvon enter » Montag 9. November 2015, 00:36

bighandz hat geschrieben:
Der Zehenschalter lässt sich nur mit sehr hohem Druck aktivieren. Sitzenderweise geht das bei meinem Helix z.B. nicht. Und wenn das Gerät auf einem weichen Untergrund steht (Teppich), funktioniert er u.U. auch nicht.

Tatsächlich - das war es!

Ich hatte das Teil bisher immer auf dem Schreibtisch, nur mit der Hand bedient.

Vielen Dank für die Hilfe bighandz
mein Line6 Zeugs:
Helix - JTV-59
Benutzeravatar
enter
New User
New User
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 00:39

Re: Helix

Beitragvon enter » Dienstag 10. November 2015, 00:58

So, heute war ich endlich mit meiner vollzähligen Band im Proberaum, ich habe den Helix also quasi unter Live-Bedingungen testen können.

Fast alles ist super an dem Teil, nur eines stört mich gewaltig:
Der Helix klingt leider nicht besser als der HD500x – habe ich bei diesem hohen Preis aber eigentlich erwartet.
- Schade - .

Ich überleg es mir noch ein paar Tage und dann schicke ich das Teil wieder zurück...
mein Line6 Zeugs:
Helix - JTV-59
Benutzeravatar
enter
New User
New User
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 00:39

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Dienstag 10. November 2015, 07:06

Schade. Ich höre einen gewaltigen Unterschied. Liegts bei dir vielleicht an der Abhöre oder an der Programmierung?
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon bighandz » Dienstag 10. November 2015, 22:01

@enter: Das ist jetzt nicht böse gemeint oder so - aber wenn Du keinen Unterschied hörst, würde ich den Helix zurückschicken. Dann ist er einfach nichts für Dich.
Ich höre aber einen gewaltigen Unterschied zum HD500.
Oder Du befasst Dich nochmals eingehender mit der Verstärkung. Vielleicht liegt ja da der Pfeffer im Hasen...
Benutzeravatar
bighandz
User
User
 
Beiträge: 71
Registriert: Samstag 16. Oktober 2004, 13:49
Plz/Ort: Schweiz

Re: Helix

Beitragvon enter » Mittwoch 11. November 2015, 13:41

@Gitarrenschlumpf
@bighandz

Sicher höre ich da auch einen Unterschied, aber den als "gewaltig besser" zu bezeichnen halte ich für gewaltig übertrieben.
Den "gewaltigen" Unterschied spürt man auf jeden Fall im Geldbeutel. :cheese

Aber ich werde mich in den nächsten Tagen noch mal intensiver mit dem Programmieren beschäftigen, möglich das ich da noch was raus holen kann.
Und ja, für die Bedienbarkeit bekommt der Helix von mir eine glatte Eins.

Übrigens mein Equipment zu Hause und „draußen“ ist immer das Gleiche:
Variax --> Helix --> Monitor DB Flexsys FM12 und in die PA.
Ich benutze keine Gitarrenverstärker.

Zu Hause im stillen Kämmerlein bekomme ich auch wirklich ganz tolle Sounds hin.
Nur draußen, im Bandkontext klingt es halt nicht so wie ich es mir vorgestelle - das war beim 500x so und ist mit dem Helix auch so.
Meine Bandkollegen meutern, wenn ich bei der Probe an meinen Sounds rum bastle.

Nein, ich bleibe erst mal bei meiner persönlichen Meinung: der Helix ist "gewaltig" überbezahlt...
mein Line6 Zeugs:
Helix - JTV-59
Benutzeravatar
enter
New User
New User
 
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 00:39

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Mittwoch 11. November 2015, 14:05

Weißt du, was die Herren Fletcher und Munson entdeckt haben? Vielleicht liegts daran? Ich hatte ja nun schon viel in den Fingern. Alle Pods, Axe-FX, Kemper und jetzt aber das Helix, was ich klanglich beim Axe-FX II sehe. Ampmäßig ist der Kemper minimal besser. Das Pod HD kommt ne ganze Ecke davor. Und diesen Unterschied höre und fühle ich deutlich. Über Studiomonitore und über meinen BlueAmps Spark.

Mal noch was zu deiner FM12: Das Ding arbeitet mit DSP, was immer Zeitversatz bedeutet. Minimal, aber manchen Musikern missfällt sowas. Außerdem solltest du nur ein Kabel vom Helix zur FM12 legen (also mono). Bei stereo gibt´s Probleme. Wie linear die FM12 wirklich ist, hab ich nicht rausfinden können. Kein Frequenzgang im Manual.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon bighandz » Donnerstag 12. November 2015, 18:48

Frage an die Herren Moderatoren: Wäre es nicht möglich, ein eigenes Unterforum fürs Helix anzulegen? Auch wenns hier eher ruhig zu und her geht, wird's doch langsam unübersichtlich in diesem Thread…
Benutzeravatar
bighandz
User
User
 
Beiträge: 71
Registriert: Samstag 16. Oktober 2004, 13:49
Plz/Ort: Schweiz

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Donnerstag 12. November 2015, 18:50

Stimmt. Meinste, die Moderatoren sind noch da? :D
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon bighandz » Donnerstag 12. November 2015, 19:22

Wer weiss... Warten wir mal ab...
Benutzeravatar
bighandz
User
User
 
Beiträge: 71
Registriert: Samstag 16. Oktober 2004, 13:49
Plz/Ort: Schweiz

Re: Helix

Beitragvon MrBluetomm » Dienstag 24. November 2015, 20:32

Hallo Leute,
das wird jetzt den ein oder anderen hier schockieren, aber will euch meine Erfahrungen mit dem HELIX nicht vorenthalten.
Habe ihn überraschend am 19.11. vom Thomann erhalten. Hab mich riesig gefreut, ausgepackt und losgelegt. Neue Firmware drauf etc.....
Und dann ging der Ärger auch schon wieder los.... Der Helix fror immer wieder ein, in verschiedensten Situation..... Aber was solls, das wird schon!
Dann am Abend mit in den Proberaum genommen, gespielt, nicht immer mit dem Klang über die PA zufrieden, setzte er immer wieder aus,
so dass er neu gestartet werden musste.
Am nächsten Tag zu Hause wieder ähnliche Probleme. Zu gut Deutsch, so nicht einsetzbar. Nachdem ich mich auf mein Equipment verlassen muss, fuhr ich
die Kiste persönlich zum Thomann hin (ja, ich gehören zu den Gesegneten und Verfluchten, die nur 40 Minuten vom Groschengrab entfernt wohnen;) und in die Gitarrenabteilung gebracht. Ich kenne die meißten, vor allem die alten Recken dort, persönlich. Die hatten mir vorher schon zum Kemper geraten und waren nicht überrascht, dass ich mit dem Helix wieder auftauchte. Ich habe mir dann einen Kemper mitgenommen und an das selbe Set (JTV59 und L2t) zu Hause angeschlossen und bin vom Sound her fast vom Hocker gefallten. Für mich, und ich weiß, dass das subjektiv ist, ist das eine andere Welt. Ich bleibe beim Kemper, bin echt traurig, dass der Helix meine Erwartungen nicht erfüllt hat, und rate jedem das Teil mal mit dem Kemper, der nur 100 Euronen mehr kostet, zu testen bevor er kauft. Für mich ist er die perfekte Ergänzung zu meiner JTV und der L2t ;) LG Tomm - PS: Nur als Info, keine Wertung ;)
MrBluetomm
New User
New User
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 4. November 2015, 10:03

Re: Helix

Beitragvon Bonjek » Sonntag 27. Dezember 2015, 00:01

Hallo und frohe Weihnachten!
Das Christkind war gütig, so dass bei mir nun auch ein Helix steht. Bin von den frei editierbaren Möglichkeiten überwältigt! Auch der Sound und die vor allem die Dynamik im cleanen Bereich sind der Hammer. Insgesamt ist mir der Sound aber zu höhenlastig! Versuche gerade mit dem AC30TB Modell Sounds zu erstellen und habe sobald mehr Zerre in den Ton kommt ein zu schrilles Klangbild. Über den Treble-Regler geht da kaum was. Wie macht ihr das? Über Cutoff im Boxenmodell?
Freue mich über den Austausch mit Euch!
LG
Bonjek
POD X3 live, M9, H&K Tubefactor, Korg A3, Variax 300, Fender Stratocaster, Samick Lk45 HSH, Boncaster (eigener Tele-Nachbau), Samick Mandoline, CED-Mandola, Irish Bouzouki

http://www.myspace.com/gardenoflords

Legendary Jim Knopf auf indipedia

Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir ein Sozialarbeiter!

HABEN ist besser als BRAUCHEN!!!
Benutzeravatar
Bonjek
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1405
Registriert: Mittwoch 7. März 2007, 21:45
Plz/Ort: Raum Osnabrück

Re: Helix

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Sonntag 27. Dezember 2015, 09:09

Cutoff, einen EQ dahinter oder ne externe IR.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2393
Registriert: Freitag 28. April 2006, 11:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Helix

Beitragvon bighandz » Sonntag 27. Dezember 2015, 15:44

Oder bei den globalen Einstellungen mit der Impendanz runter. Voreingestellt ist 1M. Ich habe die Einstellungsschritte jetzt nich gerade präsent. Aber so zwei, drei Schritte runter drehen helfen da je nach Gitarre sehr gut.
Benutzeravatar
bighandz
User
User
 
Beiträge: 71
Registriert: Samstag 16. Oktober 2004, 13:49
Plz/Ort: Schweiz

Re: Helix

Beitragvon bighandz » Sonntag 27. Dezember 2015, 15:48

...und falls du per Line 6 Link raus gehst, ist es ganz wichtig, dass Du ein qualitativ hochwertiges 110 Ohm AES/EBU-Kabel verwendest.
Benutzeravatar
bighandz
User
User
 
Beiträge: 71
Registriert: Samstag 16. Oktober 2004, 13:49
Plz/Ort: Schweiz

Nächste


Ähnliche Themen


Zurück zu Pod - Sonstige / Pod Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron