Multiuse Amplification!

Hier könnt ihr neue Produkte, Ideen und Testberichte veröffentlichen
Forumsregeln
Auf der anderen Seite sitzt ein Mensch! - Erst lesen, dann denken, dann posten! - Fasse Dich kurz! - Deine Artikel sprechen für Dich. Sei stolz auf sie! - Achte auf die Aufmachung Deines Artikels! - Wähle den passenden Betreff! - Vorsicht mit Humor und Sarkasmus! - Kürze den zitierten Text! - Achte auf die gesetzlichen Regelungen und den guten Ton! - Kommerzielles NUR im Werbeforum

Nutzungsbedingungen im Detail - Datenschutzrichtlinie

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon frizzthecat » Donnerstag 25. Dezember 2008, 16:09

Eine direkte Fehde erkenne ich aber auch nicht. Ok, wer etwas zwischen den Zeilen liest, ahnt eine gewisse Grundspannung, aber nix unerlaubtes.

Zitat:
Es geht doch hier nur noch darum, wie gut oder schlecht das Teil vermarktet wird. Ich würde gern mal was lesen, das unser Wissen um den Amp selbst erweitert. Aber da kommt nix.


Ja lesen würde ich auch mal was, was in dieser Sachen ein neues Zeichen, oder positiven Ansatz aufkommen ließe. Aber es gibt eben keine Quelle.
Und wenn man nun fragen würde, wer sich hier aus dem forum einen MA kaufen würde , kann ich dir die Antwort jetzt schon sagen. Leider.

Aber genug gelästert. Is eh alles

Zitat:
Trockenkotzen.



Frizze :/
frizzthecat
 

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Donnerstag 25. Dezember 2008, 16:10

Ich bin auch nicht wirklich dafür, hier ewig über ein Produkt zu diskutieren, das außen Günni keiner von uns gesehen und/oder gespielt hat. Diese Rumhackerei auf Mick bringt ja auch nix. Mir wär´s also sehr recht, wenn man mal wirklich zum Mickamp etwas sagen könnte.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2395
Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon Guitarmaniac » Donnerstag 25. Dezember 2008, 18:31

@ Hans-Werner: Na ist doch wahr! :-)

@ Frizze: Grundspannung ist ein gutes Wort!

@ Schlumpf: +1
If it sounds good, it is good! (David Lee Roth)

Icke und meene Band: HEADLINE
Benutzeravatar
Guitarmaniac
Jedi
Jedi
 
Beiträge: 3827
Registriert: Samstag 26. Juli 2003, 14:02
Plz/Ort: Berlin

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon Sascha Kost » Donnerstag 25. Dezember 2008, 23:56

...ich würd jetzt hier die Bude dicht machen!

Denn auch das Gemäcker läuft so langsam ins leere...

Und wenn sich was NEUES tut, kann man immer noch einen neuen Thread öffnen.
Benutzeravatar
Sascha Kost
Power User
Power User
 
Beiträge: 731
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 10:10
Plz/Ort: Bielefeld

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon Hans-Werner » Freitag 26. Dezember 2008, 09:22

Hallo Sascha,

was ist Dein Problem? Warum rufst Du dauernd nach dem Maulkorb? Schreibe doch einfach nichts mehr hier rein, dann ist doch gut. Da muss dann auch niemand meckern und bellen.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Werner

Auf der anderen Seite sitzt ein Mensch! - Erst lesen, dann denken, dann posten! - Fasse Dich kurz! - Deine Artikel sprechen für Dich. Sei stolz auf sie! - Achte auf die Aufmachung Deines Artikels! - Wähle den passenden Betreff! - Vorsicht mit Humor und Sarkasmus! - Kürze den zitierten Text! - Achte auf die gesetzlichen Regelungen und den guten Ton! - Kommerzielles NUR im Werbeforum
Hans-Werner
New User
New User
 
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 7. August 2008, 12:54

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon go944 » Samstag 27. Dezember 2008, 18:56

Hallo,

ich verfolge die Diskussionen schon längere Zeit mit einem gewissen Grinsen, weil da mit großem Theaterdonner was angekündigt wird, was ewig auf sich warten läß und als es dann endlich verfügbar ist, lang und breit erklärt wird warum unser "Daniel Düsentrieb" es nach so langer Zeit immer noch nicht geschafft hat, einen Schrägsteller zuliefern.

Ich war einer der ersten, die bei Günni so ein Teil reserviert haben, und immer wieder vertröstet wurden.

Bin wohl auch einer der wenigen, der den Mickamp schon live bei Günther auf einem Gig gehört hat. Die Variax mit POD und die Pedal kommen richtig gut rüber. Also schon ein rundes Paket.

Aber wenn jemand davon lebt, die Dinger zu verkaufen, kann er sich verständlicherweise nicht erlauben, 24 Monate Garantie zu übernehmen, wenn er nicht sicher ist, dass er nicht auf evtl. Ansprüchen hocken bleibt.

Wenn ich mir den bisherigen Ablauf betrachte, ist die Vorsicht wohl mehr als verständlich und berechtigt.
Wäre wohl mal interessant, wie Schmid und Co. zu der Frage strehen.

einen guten Rutsch

Uwe
go944
New User
New User
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 9. August 2005, 18:52

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon Hans-Werner » Freitag 2. Januar 2009, 08:28

Es gibt News: Mickamp nur noch 555 Euro!

Prosit Neujahr.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Werner

Auf der anderen Seite sitzt ein Mensch! - Erst lesen, dann denken, dann posten! - Fasse Dich kurz! - Deine Artikel sprechen für Dich. Sei stolz auf sie! - Achte auf die Aufmachung Deines Artikels! - Wähle den passenden Betreff! - Vorsicht mit Humor und Sarkasmus! - Kürze den zitierten Text! - Achte auf die gesetzlichen Regelungen und den guten Ton! - Kommerzielles NUR im Werbeforum
Hans-Werner
New User
New User
 
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 7. August 2008, 12:54

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Freitag 2. Januar 2009, 08:45

Naja, Günni will seine raushauen und endlich nen Strich drunter machen. Und für 555 Euro kann man sich das echt mal überlegen. Ist ja schließlich 294 Euro unter dem Preis des Herstellers! :cheese
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2395
Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon Hans-Werner » Freitag 2. Januar 2009, 10:35

Mich beruhigt daran jedenfalls, dass trotz Chinaimportzeitalter die Margen unserer Händler noch stimmig sind. Da bleiben uns die kleinen Läden wenigstens erhalten, auch wenn man ab und zu was beim Thomann kauft.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Werner

Auf der anderen Seite sitzt ein Mensch! - Erst lesen, dann denken, dann posten! - Fasse Dich kurz! - Deine Artikel sprechen für Dich. Sei stolz auf sie! - Achte auf die Aufmachung Deines Artikels! - Wähle den passenden Betreff! - Vorsicht mit Humor und Sarkasmus! - Kürze den zitierten Text! - Achte auf die gesetzlichen Regelungen und den guten Ton! - Kommerzielles NUR im Werbeforum
Hans-Werner
New User
New User
 
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 7. August 2008, 12:54

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon frizzthecat » Freitag 2. Januar 2009, 14:46

Euch Recken erstmal ein frohes neues Jahr :king

frizzthecat hat geschrieben:
Ich tippe mal, die Amps werden kurz odr lang für um die 500 Euro verramscht und Mick nach dieser Nummer in der Versenkung verschwinden. Für 849 Euro jedenfalls wird er sie wohl nicht los werden.


Nah :brille da werde ich am Ende doch wohl recht behalten?

Aber selbst der Kurs ist in Hinblick auf evtl. Garantieansprüche für mich noch zu hoch.

Ich trinke noch bissl mehr Tee und warte....


Frizze :cheese
frizzthecat
 

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Freitag 2. Januar 2009, 14:55

Wenn etwas mit dem Skytronic-Mixer ist, wird´s eh schwierig, da der Hersteller sicher die Garantie ablehnt, weil der Mischer umgebaut wurde und Mick selber wird´s nicht richten können. Aber auf die Speaker gibt´s bestimmt Herstellergarantie, sofern sie nicht überlastet wurden sind. Geht mit dem Powermixer aber eigentlich nicht.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2395
Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon mgdfuchs » Freitag 2. Januar 2009, 15:47

die Garantie greift 24 Monate. Wenn der Hersteller die nicht übernimmt (was ihm in diesem Stadium den Hals brechen würde, da KEIN Laden mehr was abnimmt), übernimmt das der Fachhändler (in diesem Falle ich).

Es muss natürlich ein Garantieschaden sein und nicht Fehlbedienung etc

ps
zur Gewinnsituation des Fachhandels - ich weiss gar nicht mehr wohin mit den ganzen Ferraris :)
Fender Custom Shop 60 Relic Shiskov Strat, Fender Stratocaster 1969 (ne ECHTE), FENDER CUSTOM SHOP BRAD PAISLEY TELECASTER/Takamine Western GLENN FREY, Pod X 3 Live (4 STCK), AER Domino 3, Relay G 30,FENDER CUSTOM SHOP JAZZ BASS, Shure PSM 200 in ear, Sho Bud LDG Pedal Steel, WBS Custom Pedal Steel, KEMPER KPA
http://www.mgd-musik.de
Benutzeravatar
mgdfuchs
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1101
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:22
Plz/Ort: Schlüchtern

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon Gitarrenschlumpf » Freitag 2. Januar 2009, 16:52

Dass die über dich bezogenen Geräte auch die volle Garantie kriegen, war mir ja klar. Wenn Mick nicht kann oder will, kannste im Fall eines Defekts auch mich fragen.
MfG, Marco

http://www.kpa-solutions.com http://www.blueamps.de
Line 6 gear: UX8, Pod HD500, HD300 (für den Nachwuchs), Helix
other gear: EBMM Luke BFR, 2x Luke II, Luke III HH, 3x Fender Strat, Taylor 214ce, Pasadena Akustik, BlueAmps "Spark Fullstack", Sennheiser EW172 G3 und EW300 IEM G3 mit Ultimate Ears UE-10 Pro
Gitarrenschlumpf
Guru
Guru
 
Beiträge: 2395
Registriert: Freitag 28. April 2006, 10:49
Plz/Ort: Calbe

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon mgdfuchs » Freitag 2. Januar 2009, 17:10

DAS nenn ich doch mal ne Neujahrsbotschaft
DANKE
Fender Custom Shop 60 Relic Shiskov Strat, Fender Stratocaster 1969 (ne ECHTE), FENDER CUSTOM SHOP BRAD PAISLEY TELECASTER/Takamine Western GLENN FREY, Pod X 3 Live (4 STCK), AER Domino 3, Relay G 30,FENDER CUSTOM SHOP JAZZ BASS, Shure PSM 200 in ear, Sho Bud LDG Pedal Steel, WBS Custom Pedal Steel, KEMPER KPA
http://www.mgd-musik.de
Benutzeravatar
mgdfuchs
Specialist
Specialist
 
Beiträge: 1101
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:22
Plz/Ort: Schlüchtern

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon Hans-Werner » Freitag 2. Januar 2009, 17:16

mgdfuchs hat geschrieben:
zur Gewinnsituation des Fachhandels - ich weiss gar nicht mehr wohin mit den ganzen Ferraris :)


Sei froh, dass die Porsches noch in die Garagen passen! Kein Mensch braucht Ferraris. Ausser Inge Mamlsteen. :cheese
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Werner

Auf der anderen Seite sitzt ein Mensch! - Erst lesen, dann denken, dann posten! - Fasse Dich kurz! - Deine Artikel sprechen für Dich. Sei stolz auf sie! - Achte auf die Aufmachung Deines Artikels! - Wähle den passenden Betreff! - Vorsicht mit Humor und Sarkasmus! - Kürze den zitierten Text! - Achte auf die gesetzlichen Regelungen und den guten Ton! - Kommerzielles NUR im Werbeforum
Hans-Werner
New User
New User
 
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 7. August 2008, 12:54

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon mickamp » Freitag 2. Januar 2009, 18:24

Hallo und auch Euch allen ein FROHES NEUES JAHR!

Ich musste leider vom 27. bis gestern das Bett hüten - eine Virusgrippe hatte mich im Griff.

Um allen Vermutungen vorzubeugen:
Auf den Mickamp wird vom Hersteller (House of Speakers in dem Fall ich, der Mick) die komplette, vom Gesetzgeber vorgeschriebene Garantie von 24 Monaten gewährt.
Das ist so, das ist in meinen Augen nichts belastendes, eher gibt es mir auch die Möglichkeit zu zeigen, ICH stehe hinter dem was ich fertige und der Kunde bekommt vernünftige Qualität!
Klar, irgendwas kann immer sein.
Dann -gerade bei Geräten die über die Händler gegangen sind- zu mir kommen, MICH anmailen und wir finden eine Lösung.
Auch wenn jetzt jemand einen der Amps bei Günther kauft: Muss man Ihn damit belasten wenn was nicht funktioniert!?
Ich finde nicht!
Ich habe jegliche Verkaufsrechnungen mit Datum und Seriennummern und es ist jederzeit zu sehen wie und was und warum....
Dass diese "HOS-Lösungen" nicht schlechter als anderswo sind, können viele Bassisten und Gitarristen bestätigen!
Gefetzter Speaker nach 3J.!? Austausch und gut ist. Oder: Wir haben in 2004 ca. 120-130 Weichen von ner kleinen Fa. in Gießen fertigen lassen. Mittlerweile geht so alle 2-4 Monate eine kaputt... Jeder Kunde dem das passiert, bekommt eine Neue und gut iss (kostenlos und Portofrei)
Soll ich wegen 15Euro n Fass aufmachen!?
Nee! Dazu bin ich selbst lang genug Musiker dass ich nem Kollegen sowas antue...

Die Mixer/Amp Kombination im Mickamp kommt aus China. Die Qualität ist gut, der Preis stimmt und wir sind zufrieden!
Sollte während der Garantie etwas daran sein, tauschen wir die Geschichte einfach aus. Nach der Garantie wirds repariert.

Hier kann ich ab kommenden Montag auf einen absoluten Spitzenmann vertrauen: Markus Tönivsen (ein Finne den es nach Gießen verschlagen hat) macht jegliche Reps für HOS.
Zudem entwickelt er in Zukunft die "sevenT5" Röhren Tops!

ok!?

Gruß und Viel Erfolg!

Mick
mickamp
New User
New User
 
Beiträge: 39
Images: 7
Registriert: Mittwoch 18. Juni 2008, 13:58

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon frizzthecat » Freitag 2. Januar 2009, 19:33

Gähn....

Zitat:
Zudem entwickelt er in Zukunft die "sevenT5" Röhren Tops!


Mick, das was du nicht kannst, lass weg. Mit dem Rest hast du noch genug zu tun.... Wieder ein Röhrentop baucht kein Mensch mehr. Die Auswahl ist groß genug.


Frizze :/
frizzthecat
 

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon mickamp » Freitag 2. Januar 2009, 19:40

Gibts hier für jeden Post n Lutscher!?
Wenn ja, sagt es mir!

Wenn ich etwas Schreibe kommt wohl kaum einer umhin seinen Senf dazu zu geben - wenn es noch so unsinnig ist!?

Woher willst DU wissen welche Features dieser Amp bekommt!?

Wer sagt DIR dass er überflüssig ist!?

Nun frag sich noch einer warum ich immer wieder gereizt reagiere wenn ich Müll zu lesen bekomme!

Gruß
MüllmannMick

Hier passt das GÄHN!
mickamp
New User
New User
 
Beiträge: 39
Images: 7
Registriert: Mittwoch 18. Juni 2008, 13:58

Re: Multiuse Amplification!

Beitragvon frizzthecat » Freitag 2. Januar 2009, 21:30

-ja, gibts ...

-dann schreib doch nix unsinniges...

-weiß ich nicht... brauche ich aber auch nicht, habe dahingehend schon ausgesorgt.

-ich sage es mir. Wenn die Entwicklung so lange dauert, wie deine anderen angekündigten "Projekte" (z.B. der MAR 2x12, oder MickAmp Top mit Box, oder der Testbericht einer Fachzeitschrift...) wirst du es auch selber merken.

-wo liest du hier Müll ?



...ups, wieder'n Lutscher...


Frizze :/
frizzthecat
 

Vorherige


Ähnliche Themen


Zurück zu Testberichte, Ideen & Neue Produkte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste